News & Infos

#SGV Hochdorf/Badminton – Altpapiersammlung erfolgreich

Letzten Samstag traf sich die Abteilung Badminton mit Unterstützung auch aus anderen Abteilungen bei kaltem und regnerischem Wetter um die vorletzte. Altpapiersammlung im Jahr 2019 über die Bühne zu bringen. Unser Altpapierexperte Ralf Ehrenberg weilt leider nicht mehr unter uns, auch an dieser Stelle: „Ralf du fehlst uns, wir sind dankbar, dass wir so jemand wie dich hatten“! Bei insgesamt recht frischen Temperaturen konnten die Helfer des SGV Hochdorf das bereitgestellte Altpapier einsammeln. Mit dem Erlös finanziert die rund 100 Kinder und Jugendliche starke Abteilung u.a. die alljährliche Jugendfreizeit, die in diesem Jahr nach Freudenstadt ging.

Die Badmintonabteilung des SGV Hochdorf bedankt sich daher recht herzlich für das bereitgestellte Papier. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Fahrern „Wolfi“, Tim und Roland Läpple, die mit ihren Fahrzeugen das Einsammeln ermöglichten.

Im Einsatz – beim Fahren, Einsammeln und Container Befüllen – waren Neunzehn Personen. Aber auch der Sammeleifer der Hochdorfer war wieder großartig. Im Einsatz waren: „Wolfi“, Roland Läpple, Tim und Dennis Bruckner, Nils Schimmelpfeng, Diari Merza, Peter Iakovlev, Luca Mangiameli, Jannis Kugok, Lena Wippermann, Florian Atzmüller, Michael Spegel, Werner Fechter, Markus Mayer, Tim Schweizer, Ludwig Scherr, Gustav Bohnert, Roland Fischer und Peter Schaub.
Neben einem zünftigen Sammlervesper der Abteilung

mit Fleischkäsweckle gab es aus der Hochdorfer Einwohnerschaft auch „Süßis“, die den Altpapiersammlern unterwegs mitgegeben wurden. Auch dafür bedankt sich die Badmintonabteilung recht herzlich.

Altpapiersammler der Badmintonabteilung & SGV Hochdorf

Sportliche Grüße
Euer Badmintonteam im SGV Hochdorf

#Hochdorfer Hocketse beim Charity Bike Cup

Der Charity Bike Cup, der am Tag der Deutschen Einheit stattfand, machte wieder einmal Halt in Hochdorf und brachte, wie die Marbacher Zeitung es ausdrückte, einen Hauch von Tour de France in unseren Stadtteil. Gemeinsam mit dem Dorfclub/Backhäusle, dem Förderverein der Grundschule, der Hobbybude, den Hundefreunden, den Landfrauen und den Watomi Naturkids schafften wir es die Wolken für diesen einen Tag zur Seite zu schieben und ein gelungenes Rahmenprogramm für dieses Straßenrennen zu veranstalten. Das Rennen unterteilte sich in zwei Gruppen, morgens waren die Ambitionierten unterwegs, unterstützt von vielen prominenten Sportlern, nachmittags wurde mit Freizeit- und Juxradlern geselliger und entspannter gefahren. Dank eines Moderators konnten wir einige der prominenten Team-Kapitäne zu einem kurzen Halt für ein Interview animieren. Auch unser Oberbürgermeister Dirk Schönberger ließ es sich nicht nehmen, an dem Rennen teilzunehmen und machte Station bei unserer Hocketse. Einige Fahrer nutzen auch die scharfe Kurve von der Affalterbacher- in die Poppenweilerstraße zu einem Stopp für eine Aufnahme isotonischer Getränke. Ein herzliches Dankeschön gilt an die unermüdlich Mitwirkenden egal ob vom SGV oder den anderen Vereinen, der Stadt Remseck, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Wir sind stolz und dankbar, dass die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, der Stadt Remseck so problemlos und verlässlich klappt. Wir möchten auch nicht die Streckenposten vergessen, die mit ihrem Einsatz für die Sicherheit an der Strecke und einem reibungslosen Rennverlauf sorgten. Nicht zuletzt noch ein Dankeschön an die Anwohner und Ihr Verständnis für die eingeschränkte Bewegungsfreiheit insbesondere in dem nördlichen Hochdorfer Wohngebiet um die Lemberg-Straße.

#Neue Teamwear vom SGV Hochdorf ab sofort bestellbar

Ab sofort könnt ihr bei euren Trainern die neue Teamwear vom SGV Hochdorf bestellen. Bitte lasst uns eure Bestellungen bis zum 25.10.2019 zukommen. Wir freuen uns auf unsere neue Teamwear!

Teamwear vom SGV Hochdorf
powerd by erima
Teamwear vom SGV Hochdorf
powerd by Erima

#Kennen Sie schon unseren neuen Chor!?

#Neues Kursangebot „Latino Fitness“ seit dem 23.09.2019

Nach den Sommerpause starten wir wieder montags von 19 bis 20 Uhr mit „Latino Fitness“ in der Gemeindehalle Hochdorf. „Latino Fitness“ kombiniert, wie der Name es schon erahnen lässt, Fitnessbewegungen mit verschiedenen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Reggaeton und Merengue. Ob jung oder alt, Spaß am Bewegen und Tanzen ist Voraussetzung genug, um an diesem Kurs teilzunehmen. Die Schritte, die leicht nach zu tanzen sind, laden ein sich von der Musik mitreißen zu lassen. Spaß und Fitness garantiert! 

Wann? montags 19 bis 20 Uhr
Wo? Gemeindehalle Hochdorf
Wie? 10 Termine (23.09. bis 09.12.2019)
Wie viel? Kostenfrei für Mitglieder/50 Euro für Nichtmitglieder

Seid schnell und meldet euch gleich unter kursangebot@sgv-hochdorf.de an, so lange wir noch Plätze frei haben! Wir freuen uns auf euch!

Wir freuen uns auf euch!

#Neuanfang beim Volleyball

Volleyball ist eine olympische Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele. Zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern stehen sich dabei auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüber. Ziel des Spiels ist es, einen Ball so über das Netz zu schlagen, dass der Ball den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte berührt oder die gegnerische Mannschaft einen Fehler begeht. Eine Mannschaft darf den Ball dreimal in Folge berühren, um ihn zurückzuspielen (Quelle: Wikipedia). 

Wir vom SGV Hochdorf möchten euch diese schöne Sportart seit dem 18.09.2019 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr (mittwochs) in der Schulturnhalle Hochdorf wieder anbieten. Habt ihr Lust, dann meldet euch einfach kurz per E-Mail volleyball@sgv-hochdorf.de bei uns. Wir freuen uns auf euch.

Restart Volleyball – seid dabei …

#SKV Hochberg/SGV Hochdorf gehen mit der SG in die Zukunft

Der SKV Hochberg und der SGV Hochdorf stehen zur Spielgemeinschaft SG Hochberg/Hochdorf im Fußballbereich und bauen die gemeinsame Vereinbarung aus! 

„Das aktive Vereinsleben ist beiden Vereinen sehr wichtig und soll von den Bambinis bis hin zu den Aktiven von allen Beteiligten gelebt werden“, so der SKV-Vorsitzende Tim Eckert und der SGV-Vorsitzende Ludwig Scherr in einer gemeinsamen Erklärung.

Mit der SG möchten wir im Fußballbereich weiter zusammenwachsen und schon sehr bald wieder alle Jugendmannschaften abdecken, um so eigenen Nachwuchs dauerhaft für die Aktiven zu haben.

Ludwig Scherr und Tim Eckert bei der Unterzeichnung der neuen SG Vereinbarung