Volleyballjugend

Kinder- und Jugendleiterin:
N.N.

Wie erfolgreich die Hochdorfer Volleyball-Mädchen sind, können sie den folgenden Berichten des Jahres 2011 entnehmen:

1. Bericht U13 vom 20.3.2011 in Bad Mergentheim ( 1. Bericht U13 2011 )

2. Bericht U13 vom 16.4.2011 in Murrhardt   ( 2. Bericht U13 2011

3. Bericht U13 vom 8.5.2011 in Creglingen ( 3. Bericht U13 2011 )

 

 

 

 

 

 

 

4. Bericht U13 vom 28.5.2011 in Ochsenhausen ( 4. Bericht U13 2011 )

 

 

 

 

 

Nach den Sommerferien sind die Mädels als U14 angegetreten:

1. Bericht U14 vom 8.10.2011 in Murrhardt ( Bericht U14 1.Spieltag 2011 )

2.Bericht U14 vom 23.10.2011 in Creglingen ( Bericht U14 2.Spieltag 2011 )

3. Bericht U14 vom 20.11.2011 in Murrhardt ( Bericht U14 3.Spieltag 2011 )

4. Bericht U14 vom 3.12.2011 in Bad Mergentheim ( Bericht U144.Spieltag 2011 )

3. Bericht U16 vom  18.03.2012 in Großingersheim ( Bericht U16 3. Spieltag 2012 )

2012: U16 Volleyballmädchen

Ausgestattet mit neuen Trikots und Hosen, dank der finanziellen Unterstützung der Volksbank Remseck, auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön, treten die Volleyballerinnen der U16 in der kommenden Saison zum ersten Mal auf dem Großfeld an. Das heißt, dass die Mädels zu sechst auf dem Feld stehen, statt wie bisher zu viert – wie die Erwachsenen. Es wird auch zum ersten Mal ein Heimspieltag in der Hochdorfer  Sporthalle stattfinden. Bis dahin wird noch fleißig trainiert, um möglichst erfolgreich abzuschneiden.

Für den SGV Hochdorf spielen (in Klammern die Trikotnummer):
Anne Scheid (5), Alma Ademai (8), Helena Müller (7), Sara Pelchen (10),  Mirea Ahmann (4), Maike Fechter (9), Tina Wendt (12), Bianca Wörner (13), Franziska Malke (6), Leah Nagel (3), Melanie Gaus (2), Lea Dobberschütz (1) und Clio Scholzen (11)

 

 

2013: Volleyball Mädchen U16 wieder Bezirksmeister

Am vergangenen Samstag konnten sich die SGV´lerinnen erneut den Bezirksmeistertitel holen. Das war die erste Saison, in der 6:6 auf dem Großfeld gespielt wurde. Sie haben sich in der gesamte Spielrunde nur einmal gegen die Gegner aus Murrhardt geschlagen geben müssen. Aber am letzten Spieltag der Bezirksmeisterschaft in Creglingen konnten die Hochdorferinnen einen knappen aber erkämpften Sieg mit 2:1 verbuchen und somit als Tabellenführer die Runde zu Ende bringen. Somit haben sich die Hochdorfer Volleyballerinnen wieder für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Ein toller Erfolg!

Für den SVK spielten:

Alma Ademai, Mirea Ahmann, Emmelie Becker, Lea Dobberschütz, Maike Fechter, Melanie Gaus, Leah Nagel, Sara Pelchen, Anne Scheid, Clio Scholzen, Tina Wendt und Bianca Wörner

Tabelle:

Verein Spiele Punkte Sätze
1 SGV Hochdorf 8 14 : 2 15 : 3
2 TV Murrhardt 8 14 : 2 15 : 4
3 TSV Bad Rietenau 8 6 : 10 7 : 10
4 TV Creglingen 8 6 : 10 6 : 10
5 TSV Untersteinbach 8 0 : 16 0 : 16

SGV Jugendvolleyballerinnen auf Sportlerehrung erneut geehrt (März 2013)

Am vergangenen Freitag wurden die Mädchen der U14 für ihren bereits 3. Bezirksmeistertitel in Neckarrems geehrt. Sie erhielten die Ehrenmedaille in Bronze.

Wieder hatten die Volleyballmädchen des SGV Hochdorf gezeigt, dass sie in der Lage sind, ihr Können weiter zu verbessern, und diesen Titel erneut erkämpfen zu können. Tolle Leistung. Gratulation!

Für den SGV wurden geehrt: Emmelie Becker, Lea Dobberschütz, Maike Fechter, Melanie Gaus, Franziska Malke, Anne Scheid, Bianca Wörner und Trainerin Bärbel Gaus

Trainerin Gaus mit ihren Mädchen

Trainerin Gaus mit ihren Mädchen

__________________________________________________________________________________________________

 Saison mit Bezirksmeisterschaften beendet (2.2.2014)

Am vergangenen Sonntag sind die Volleyball-Mädels des SGV Hochdorf als Tabellen-erster ihrer Staffel bei den Bezirksmeisterschaften in Waldenburg angetreten. Dort haben sich die sechs besten Mannschaften aus dem Bezirk Nord gemessen.
Die SGV Mädels trafen in der ersten Begegnung gegen Waldenburg, den Favoriten auf den Bezirksmeistertitel. Es war ein sehr umkämpftes und niveauvolles Spiel, das beide Mannschaften zeigten. Die Hochdorferinnen, die mit einer krankheitsbedingten ge-schwächten Mannschaft antraten, zeigten trotzdem ein starkes Spiel. Am Ende gewannen die Mädchen aus Waldenburg aber doch klar mit 2:0. Die Hochdorferinnen mussten gleich anschließend das nächste Spiel gegen Lauffen bestreiten. Durch eine starke Aufschlagserie der Gegnerinnen aus Lauffen musste man den ersten Satz leider mit 20:25 abgeben. Die beiden nächsten Sätze holten sich die SGV-Mädels durch konsequentes und sicheres Spiel dann klar mit 25:9 und 15:9.

Die Hochdorferinnen waren mit ihren Kräften und  ihrer Konzentration im letzten Spiel leider am Ende und mussten sich gegen Murrhardt mit 0:2 geschlagen geben.
2014-02-02-Volleyballjugend
Diese Bezirksmeisterschaften konnten mit einem guten dritten Platz und somit die Saison beendet werden.

Für den SGV spielten: Clio Scholzen, Kira Klotz, Melanie Gaus, Leah Nagel, Tina Wendt, Alma Ademai, Lea Dobberschütz und Maike Fechter