News & Infos

#Unsere Live-Online-Trainings

Mädchenturnen: ab 1. Klasse / montags / 17:30 – 18 Uhr

BodyFitness: jedes Alter / montags / 19:00 – 19:30 Uhr

Familienturnen: 3 Jahre bis 6 Jahre / mittwochs / 17:15 – 17:45 Uhr

Leichtathletik: 1. bis 3. Klasse / mittwochs / 18:00 bis 18:30 Uhr

Leichtathletik: ab 4. Klasse / mittwochs / 18:30 bis 19:00 Uhr

Ihr wollt dabei sein, so meldet euch einfach unter fitness@sgv-hochdorf.de.

Wir bieten euch weitere Trainingsvideos über unseren YouTube Kanal SGV Hochdorf an. Schaut einfach mal vorbei und abonniert unseren Kanal.

Euer SGV Hochdorf

#3 Fragen an unsere Gewinner – Sonderwertung Kids “jede Minute zählt” Challenge

Unsere „jede Minute zählt“ Challenge ist schon seit mehr als einer Woche vorüber. Nun wollen wir mit unseren Gewinnern gemeinsam auf die Challenge zurückblicken. Uns interessiert es natürlich, was unsere drei Gewinner bei unserer Challenge trainiert haben und wie sie mit der aktuellen Situation im Trainingsalltag umgehen. Deshalb haben wir heute drei Fragen an unsere Gewinner der Sonderwertung Kids „jede Minute zählt“ Challenge gestellt:

Hat der Lockdown Auswirkungen auf dein Training?

Johanna Bürgstein: “Ohne Corona hätte ich wohl weniger Zeit gehabt, da ich dann mehr mit meinen Freundinnen unternommen hätte.”

Fenja Hoyer: “Ich trainiere mehr als in “normalen Zeiten”, weil ich einfach mehr Zeit habe.”

Philipp Bürgstein: “Ohne Corona hätte ich wohl mehr Sport gemacht, ich wär zumindest deutlich öfter auf den Bolzi gegangen.”

Wie sieht dein tägliches Training aus?

Johanna Bürgstein: “Täglich versuch ich zumindest einzelne Turnübungen immer zwischendurch zu machen.”

Fenja Hoyer: “Ich war jeden 2. Tag laufen und dann kommen natürlich die Online- Angebote vom SGV Hochdorf wie Mädchenturnen und Leichti dazu. Manchmal habe ich noch beim Bodyfitness-Kurs meiner Mutter mitgemacht. Die Challlenge hat mich natürlich zusätzlich motiviert.”

Philipp Bürgstein: “Mache kein tägliches Training.”

Was motiviert dich zum Training bzw. hast du ein Trainingsziel?

Johanna Bürgstein: “Ich möchte einfach besser werden.”

Fenja Hoyer: “Grundsätzlich möchte ich einfach nur fit bleiben und einen Ausgleich zum Homeschooling schaffen, obwohl ein 1. Platz beim nächsten Wettbewerb sicherlich toll wäre.”

Philipp Bürgstein: “Mein Ziel ist es, zu Ostern 10km zu laufen.”

Puh, da bleibt uns die Spucke weg. Respekt für die straffen Trainingsprogramme und eure Ziele. Wir drücken euch fest die Daumen, bleibt gesund, habt weiterhin Spaß am Training und wir sind stolz auf euch!

#3 Fragen an unsere Gewinner – Einzelwertung “jede Minute zählt” Challenge

Unsere „jede Minute zählt“ Challenge ist schon seit mehr als einer Woche vorüber. Nun wollen wir mit unseren Gewinnern gemeinsam auf die Challenge zurückblicken. Uns interessiert es natürlich, was unsere drei Gewinner bei unserer Challenge trainiert haben und wie sie mit der aktuellen Situation im Trainingsalltag umgehen. Deshalb haben wir heute drei Fragen an unsere Gewinner der Einzelwertung „jede Minute zählt“ Challenge gestellt:

Hat der Lockdown Auswirkungen auf dein Training?

Janis Fischer: „Besonders die 2-Personen Regel hat mein Training diesen Winter beeinflusst. Ich fahre im Saisonaufbau in normalen Jahren gerne in größeren Gruppen die Grundlage mit dem Rennrad. Das fällt dieses Jahr leider aus. Wirklich beschweren kann und darf ich mich aber nicht.“

Gustav Bohnert: „Ja, denn da die Jedermänneraktivitäten im SGV Hochdorf (Sportstunde / Wandern / Radfahren) ausfallen, habe ich zusätzlich Home-Gymnastik ins Programm aufgenommen.“

Nicole Möbus: „Der Lockdown hat nicht wirklich Auswirkung auf mein Training, außer dass man vielleicht nicht so an seine Grenzen geht, wie normalerweise, wenn eine Wettkampf Saison ansteht.“

1. Platz: Janis Fischer

Wie sieht dein tägliches Training aus?

Janis Fischer: „Mein Training ist sehr rad-lastig. Durch den Lockdown und das Wetter fahre ich diesen Winter viele monotone Stunden auf der Rolle und halte & verbessere so meine Grundlagenausdauer. Hinzu kommen 2 bis 3 Intervalleinheiten/Woche und ca. 50 lockere Laufkilometer/Woche.“

Gustav Bohnert: „Wenn möglich jeden Tag walken oder Nordic-Walken, 2 x je Woche mind. zusätzlich Gymnastikeinheit, unregelmäßig zusätzlich Ergometer (oder auch Joggen/Laufen) – Ziel: 10 Einheiten je Woche.“

Nicole Möbus: „Tägliches Training umfasst fast immer einen Lauf, entweder Dauerlauf oder Intervalltraining. Dazu kommt meistens noch eine Stabi- und Yoga-Einheit. Zur Schonung des Bewegungsapparats steht 1- bis 2-mal die Woche Rad auf dem Plan.“

2. Platz: Gustav Bohnert

Was motiviert dich zum Training bzw. hast du ein Trainingsziel?

Janis Fischer: „In normalen Saisonjahren nehme ich mit meinem Verein an verschiedenen Mountainbike- und Rennradwettkämpfen teil. Das Ziel sind hierbei gute Platzierungen. Da die meisten Rennen abgesagt wurden, sorgen andere Aktionen wie die „jede Minute zählt“ Challenge oder die Stadtradeln-Kampagne vergangenen Sommer für eine erhöhte Trainingsmotivation.“ 

Gustav Bohnert: „Gesundheit erhalten, Widerstandskräfte aufbauen, beweglich bleiben und Muskulatur stärken – Trainingsziel ist immer das Sportabzeichen, da bin ich bissle ehrgeizig: es sollte schon das goldene Sportabzeichen sein.“

Nicole Möbus: „Marathon zwischen 2:40 und 2:45 h und auf die 10 km und den Halbmarathon sollte auch noch was gehen.“

Puh, da bleibt uns die Spucke weg. Respekt für die straffen Trainingsprogramme und eure Ziele. Wir drücken euch fest die Daumen, bleibt gesund, habt weiterhin Spaß am Training und wir sind stolz auf euch!

3. Platz: Nicole Möbus

#Altpapiersammlung 2021

Liebe fleißige Sammlerinnen und Sammler des Altpapiers,

auch uns setzt das Virus zu, es schränkt uns nicht nur in unserer sportlichen Aktivität ein, es wirbelt auch unsere Terminplanungen durcheinander. Der erste Termin für eine der vier geplanten Altpapiersammlungen dieses Jahr wäre Samstag, der 20.3.2021. Da wir aktuell nicht wissen, ob wir diesen Termin halten können, bitten wir euch dennoch euer Altpapier weiter zu sammeln und nicht zu entsorgen. Die weiteren Termine 2021 sind:

  • Samstag, 19.6.2021
  • Samstag, 18.9.2021
  • Samstag, 11.12.2021

Sollte der erste Termin im März nicht klappen, so sind wir uns sicher, dass wir im Juni dieses Jahrs dann alles einsammeln können. Bis dahin bitten wir euch das Altpapier zu sammeln und danken euch im Namen des SGV Hochdorf schon jetzt ganz herzlich für eure Anstrengungen. Stellt insbesondere jetzt – in diesen Zeiten – euren Sammeleifer unter Beweis. Gesammelt werden: Zeitungen, Kataloge, Wurfsendungen und sonstiges Papier.

Eine Bitte: Kein Plastik, Kunststoff oder gar Restmüll – diese werden nicht abgenommen.

Euer SGV Hochdorf

#Rückblick Skiausfahrt 2020

Ein Jahr ist es erst her – aber es kommt einem vor wie eine halbe Ewigkeit. Gerne hätten wir in 2021 wieder solch einen tollen Tag mit euch verbracht, aber vielleicht klappt es ja in 2022.

In schöner Erinnerung an unsere Skiausfahrt vom letzten Jahr, hier ein kleiner Rückblick:

Seit langem fand mal wieder eine Skiausfahrt vom SGV Hochdorf statt. Am frühen Samstagmorgen des 8. Februar 2020 traf sich eine buntgemischte Truppe am Wilhelmsplatz, um sich auf den Weg in die Allgäuer Alpen zu machen. Nachdem alles im Bus untergebracht war, ging es pünktlich um 5 Uhr los. Der komfortable Reisebus brachte uns sicher und entspannt (fast) pünktlich zum Start der Liftanlagen nach Ofterschwang an die Talstation. Die Ski und Boards wurden zügig angeschnallt und schon ging es auf ins Skigebiet.

Das mehrfach ausgezeichnete Familien-Skigebiet bot perfekte Bedingungen für all unsere Teilnehmer im Alter von 4 bis 70 Jahren. Die Pisten waren in gutem Zustand und alle Liftanlagen waren in Betrieb. Skikurse konnten spontan an der ortsansässigen Skischule gebucht werden und kleinere Schwierigkeiten mit klemmender Ausrüstung wurden mit gegenseitiger Hilfe gelöst. Auch das Wetter hätte nicht besser sein können. Sonne satt und alle genossen einen tollen und sportlichen Tag auf der Piste. Natürlich kam das gemütliche Zusammensein in den Hütten bei Speis und Trank auch nicht zu kurz.

Pünktlich, vollzählig und ohne größere Verletzungen konnten wir die Heimfahrt wieder antreten. Mit guter Stimmung war die Fahrt sehr kurzweilig und wir kamen gegen 19:30 Uhr wieder in Hochdorf an.

Das war einfach ein rundum phantastischer Tag – das machen wir auf jeden Fall wieder! Versprochen!

Impressionen 2020

#Wir suchen euch! Kreative Köpfe mit Lust auf mehr…

Ihr wollt euch engagieren und kreativ sein? Wir bieten euch Raum und Zeit zur Entfaltung eurer Ideen in unserem dynamisch wachsenden Verein!

Ihr habt Lust, neue Wege zu gehen? Wir bieten euch die Möglichkeit, neue Wege zu entwickeln!

Ihr wollt gestalten und nicht nur verwalten? Wir bieten euch interessante Projekte und Aufgaben in unserem jungen Verein!

Ihr seid motiviert und wollt ein neues Angebot begleiten? Wir geben euch die Möglichkeiten, euer Angebot mit Leben zu füllen!

Ihr habt Interesse und wisst nicht genau, was ihr bei uns machen könnt? Wir bieten euch interessante Aktivitäten und Projekte!

Haben wir euer Interesse geweckt? So meldet euch einfach bei uns zukunft@sgv-hochdorf.de!

#Die Abteilung Badminton vom SGV Hochdorf sucht eine/n Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter

Liebe Freundinnen und Freunde des schnellsten Ballsports der Welt,

aus persönlichen Gründen werde ich dem SGV Hochdorf ab nächstem Jahr (2022) nicht mehr als Abteilungsleiter Badminton zur Verfügung stehen. Daher suchen wir für die Abteilung Badminton eine neue Abteilungsleiterin/ einen neuen Abteilungsleiter.

Die Abteilung Badminton steht gut da und hat viele Mitglieder sowie trainingsbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zu den Aufgaben der Abteilungsleiterin/ des Abteilungsleiters gehören unter anderem die Einteilung der Trainerinnen und Trainer für die wöchentlichen Trainings, das organisieren und Leiten von Jugendfreizeiten und Turnieren sowie die Unterstützung beim Training.Mich würde es sehr freuen, wenn sich zeitnah eine Nachfolgerin/ein Nachfolger findet, damit ich helfen kann sich einzufinden und ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist.Du könntest dir das Amt der Abteilungsleiterin/ des Abteilungsleiters gut vorstellen.

Dann melde dich gerne bei mir unter der E-Mail-Adresse: badminton@sgv-hochdorf.de!Sportliche Grüße

Eure Badmintonabteilung