News & Infos

#Unsere Restart Outdoor Trainings

Mädchenturnen: ab 1. Klasse / montags / 17:00 – 18:00 Uhr / Sportplatz Hochdorf

Zumba: jedes Alter / montags/ 18:30 – 19:30 Uhr / Sportplatz Hochdorf

BodyFitness: jedes Alter / montags / 19:00 – 20:00 Uhr / Sportplatz Hochdorf

Badminton: Erwachsene / montags / 20:00 bis 22:15 Uhr / Schulturnhalle Hochdorf

Familienturnen: 3 Jahre bis 6 Jahre / mittwochs / 16:45 – 17:45 Uhr / Sportplatz Hochdorf

Leichtathletik: ab 1. Klasse / mittwochs / 18:15 – 19:15 Uhr / Stadion Affalterbach

Fußball: Bambinis / donnerstags / 17:30 – 18:30 Uhr / Sportplatz Hochberg

Fußball: F-Jugend / montags & donnerstags / 17:30 – 18:45 Uhr / Sportplatz Hochberg

Badminton: Kinder 1. bis 4. Klasse / freitags / 16:30 – 17:45 Uhr / Schulturnhalle Hochdorf

Badminton: Jugendliche 5. bis 8. Klasse / freitags / 17:45 – 19:00 Uhr / Schulturnhalle Hochdorf

Badminton: Junge Erwachsene / freitags / 19:00 – 20:15 Uhr / Schulturnhalle Hochdorf

Badminton: Erwachsene / freitags / 20:15 – 21:30 Uhr / Schulturnhalle Hochdorf

Ihr wollt dabei sein, so meldet euch einfach bei uns!

fitness@sgv-hochdorf.de

Wir bieten euch Trainingsvideos über unseren YouTube Kanal SGV Hochdorf an. Schaut einfach mal vorbei und abonniert unseren Kanal.

Euer SGV Hochdorf

In unserem Verein sind wir stolz darauf, Teil der „Mehr als Sport“-Kampagne zu sein. Denn wo sonst findet man in den Disziplinen Leidenschaft, Zusammenhalt und Gemeinschaft so viele Gewinner wie hier? Mach auch du mit! #mehralssport


#1. Remsecker Waldlauf am 02.10.2021

Wir freuen uns euch bald zum 1. Remsecker Waldlauf am 02.10.2021 begrüßen zu dürfen. Seit dem 15.07.2021 sind die Anmeldungen für unseren Waldlauf möglich. Die ersten 15 Anmeldungen je Lauf erhalten das 1. Remsecker Waldlauf Volksbank T-Shirt. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen von Bambiniläufer/innen bis hin zu Firmenläufer/innen. Anmeldeschluss ist der 26.09.2021! Mehr Infos findet ihr unter http://www.remsecker-waldlauf.de.

#„Schlägerwechsel“: Dominik Triller neuer Abteilungsleiter

Wer hätte 1989 auf dem Hochdorfer Weihnachtsmarkt gedacht, dass die Idee von Roland Fischer, Frans Zimdars und Gustav Bohnert eine solche Erfolgsgeschichte wird. Dann, 1991, nach einem Jahr „Probe- und Bewährungslauf“ wurde Badminton als offizielle Abteilung des SGV Hochdorf aufgenommen und „feierte“ 2016 das 25-jährige Abteilungsjubiläum. Die Abteilung ist speziell ein Magnet für Kinder und Jugendliche. Sie sind das große Plus der ‚schlagkräftigsten’ Abteilung des SGV Hochdorf.  

Der neue Abteilungsleiter Dominik Triller stieß bereits 2006 als Grundschüler zur Badmintonabteilung, durchlief alle Schüler- und Jugendgruppen und engagiert sich schon seit Jahren im Bereich Jugendtraining und Turniere. Nachdem sich die Abteilungsleitersuche erst als schwierig erwies, war es er, der sagte: „Die Abteilung muss weiter bestehen“. Bei der nachgeholten Abteilungsversammlung am Freitag, den 24.07.21, wurde Dominik Triller einstimmig als neuen Abteilungsleiter gewählt.

Peter Schaub, bisheriger Abteilungsleiter seit 2017, leitete auf der aus pandemischen Gründen in die Hochdorfer Sporthalle verlegte Abteilungsversammlung die Wahlen. Die Anwesenden schenkten – jeweils einstimmig – neben Dominik Triller auch Florian Atzmüller und Roland Fischer als wiedergewählten stellvertretenden Abteilungsleitern das Vertrauen. Ohne Gegenstimmen wurden jeweils als Kinder- und Jugendleiterin der 1. Gruppe Sarah Kuhn wiedergewählt, als Jugendleiter der 2. Gruppe Luca Mangiameli und Jannis Kugok neu ins Amt gewählt und ebenso  Florian Atzmüller als Jugendleiter der 3. Gruppe bestätigt.

In seinem abschließenden Bericht bedankte sich Peter Schaub bei allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern mit einer kleinen Überraschung  „Nervennahrung“ für den selbstlosen Einsatz bei der Kinder- und Jugendarbeit. Es ist Tradition bei der Badmintonabteilung seit Gründung, dass alles auf ehrenamtlicher Basis und unentgeltlich geschieht. Der Sozialisationseffekt beim Badminton im SGV Hochdorf ist eine wichtige Aufgabe. Neben dem Teamgeist war vor allem der „Wohlfühlfaktor“ in der Abteilung verantwortlich dafür, dass er sich gerne engagierte, verlautbarte der scheidende Abteilungsleiter Peter Schaub. Er wisse die Abteilung bei Dominik Triller in guten Händen und stehe weiterhin gerne mit Rat zur Verfügung. Verein, Stadt Remseck, Sportkreisjugend und privaten Spendern dankte Peter Schaub für die finanzielle Unterstützung. 
Gustav Bohnert, erster Abteilungsleiter von Badminton, dankte Peter Schaub im Namen der Anwesenden und freut sich, dass mit Dominik Triller ein „Eigengewächs“ die Abteilung weiter anführt.

Folgende abteilungsinterne Termine wurden für das Jahr 2021 besprochen und beschlossen:

25.09.2021​​Altpapiersammlung in Hochdorf

02.10.2021​​1. Remsecker Waldlauf in Hochdorf

09.10.2021​​Jahresabschlusswanderung (vorgezogen) – Ziel noch offen

11.12.2021​​Altpapiersammlung in Hochdorf

Bild von links nach rechts:
 
Die Verantwortlichen und treue Mitglieder der Abt. Badminton des SGV Hochdorf
 
Achim Zenker, Florian Atzmüller, Michael Stephan, Jannis Kugok, Peter Schaub, Luca Mangiameli, Sarah Kuhn, Dominik Triller, Finn Schimmelpfeng und Erika Schellmann.
Foto: Gustav Bohnert (frei verfügbar)


#SGV Hochdorf plant 1. Remsecker Waldlauf
Remseck-Hochdorf wird am 2.10.2021 Austragungsort des 1. Remsecker Waldlaufs. Dies machen eine Vielzahl von Sponsoren und insbesondere das Organisationsteam des SGV Hochdorf e.V. möglich. Im Hochdorfer Wald werden sechs Läufe stattfinden. Der Wald soll hierbei als Wohlfühlfaktor erlebbar gemacht werden.

Der Waldlauf in Hochdorf hatte bis in die 90iger Jahren bereits Tradition. Die Leichtathletikabteilungen des TSV Affalterbach sowie des SGV Hochdorf e.V. der LG Lemberg veranstalteten einen internen Waldlauf für Kinder und trugen hierbei ihre Vereinsmeisterschaften aus. Diese Idee wurde im Herbst 2020 wieder aufgegriffen und durch Gespräche mit dem Württembergischen Leichtathletikverband und der Stadt Remseck neu geplant.

„Uns ist es wichtig, eine offene Veranstaltung für alle Laufbegeisterte, einen attraktiven Wettkampf und ein interessantes Rahmenprogramm anzubieten“, so Tim Schweizer, Vorsitzender des SGV Hochdorf. „Naheliegend waren hierbei die Laufstrecken für jeden machbar und abwechslungsreich zu gestalten“, fügt Markus Mayer, stv. Vorsitzender, hinzu. Den Start am 2.10.2021 macht der AOKBambinilauf, welcher durch den Laufpaten Marcel Fehr, einem aktiven Spitzensportler,  begleitet wird. Er möchte die Kids im Vorfeld beim Training unterstützen und wird sie am Streckenrand anfeuern. Vanessa Kühnert vom OrgaTeam fügt ein weiteres Schmankerl hinzu: „Wir bieten für die Bambinis einen kostenfreien Startplatz mit einer Finisher Medaille an“. Für Schüler wird es durch die Unterstützung von Connectronic und V/i/t Physio zwei Läufe über 1.000 m und 1.900 m geben. „Dank engagierter Lehrer wird es für die Schüler der Grundschule Hochdorf, voraussichtlich eine Trainingsvorbereitung auf die zwei Läufe geben“, berichtet Sina Hoyer vom OrgaTeam begeistert.

Im Jugendbereich unterstützt Hennemann Elektrotechnik und bietet einen Jugendlauf über 2.900 m an. „Hier freuen wir uns auf viele Teilnehmer der weiterführenden Schulen aus Remseck und Umgebung“, so Werner Fechter, Abteilungsleiter Leichtathletik. Nach dem Jugendlauf dürfen die Eltern und Hobbyläufer für die Seitel Kurzstrecke über 2.900 m an den Start gehen. „Dieser ist insbesondere für Einsteiger, welche mit dem Laufen beginnen wollen, geeignet“, verrät Nicole Möbus als erfahrene Läuferin aus Hochdorf. „Mit der Bauideen21 Mittelstrecke über 5.000 m erwarten wir einige ambitionierte Läufer und Firmenläufer“, schätzt Carina Depner.

Remsecks Oberbürgermeister Dirk Schönberger unterstützt am 2.10.2021 als Schirmherr der sechs Läufe durch den Hochdorfer Wald die Läuferinnen und Läufer persönlich. „Ich freue mich ganz besonders, viele Läuferinnen und Läufer, aber auch die Zuschauer zur Premiere dieser Laufsportveranstaltung begrüßen zu dürfen.“ 

„Durch den gesamten Tag wird uns Achim Seiter als bekannter Moderater von diversen Laufveranstaltungen begleiten und so wird der Waldlauf für die Teilnehmer, Zuschauer, Familien und Teams als ganz besonderer Tag noch lange in Erinnerung bleiben“, fügt Markus Mayer hinzu.

Seit dem 15.7.2021 ist das Anmeldeportal über http://www.remsecker-waldlauf.de geöffnet. Die ersten 15 Anmeldungen je Lauf erhalten ein limitiertes Volksbank-Remseck Laufshirt zum 1. Remsecker Waldlauf kostenfrei zur Anmeldung dazu.

OrgaTeam: v.l.n.r. Carina Depner, Nicole Möbus, Markus Mayer, Sina Hoyer, Werner Fechter, Tim Schweizer (Vanessa Kühnert fehlt auf dem Foto)

#Deutsche Sportabzeichen wieder zurück beim SGV Hochdorf

Fit bleiben mit dem Deutschen Sportabzeichen: Das ist seit kurzem auch wieder beim SGV Hochdorf möglich. Denn als Mix aus verschiedenen Individualsportarten sind in Baden-Württembergs Sportvereinen Training und Prüfungen für den persönlichen Fitness-Orden wieder erlaubt. „Wir freuen uns riesig, endlich mit dem Sportabzeichen durchstarten zu können“, sagt Markus Mayer vom SGV Hochdorf. Die vergangenen Wochen haben die Sportabzeichen-Verantwortlichen des Vereins deshalb genutzt, um die Trainingsangebote und Prüfungsabnahmen so vorzubereiten, dass die gültigen Abstands- und Hygieneregeln in allen Sportabzeichen-Disziplinen eingehalten werden können. Dabei haben sie sich an die Verordnungen der Behörden sowie die Empfehlungen des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) gehalten. Umziehen und Duschen erfolgen zuhause, benutzte Sport- und Trainingsgeräte werden sorgfältig gereinigt. Zudem werden alle Teilnehmer der Sporteinheiten in Listen erfasst. „Da wir alle notwendigen Vorgaben erfüllen können, ist das Sportabzeichen-Training bei uns ohne Bedenken möglich – und natürlich eine tolle sportliche Herausforderung nach den Wochen des Stillstands“, sagt Markus Mayer. Trainings- und Abnahmezeiten werden individuell geregelt. Ihr wollt dabei sein, so meldet euch einfach unter leichtathletik@sgv-hochdorf.de bei uns. Wir freuen uns auf euch. 

#STUTTGART-LAUF 2021: Tolle Ergebnisse
Am vergangenen Wochenende haben wieder zahlreiche Teilnehmer beim Stuttgart-Lauf virtuell teilgenommen. Hierbei konnten unsere Teilnehmer großartige Ergebnisse erzielen. Wir hoffen, dass wir bald zusammen wieder an Wettkämpfen teilnehmen können. Hier nun die Ergebnisse unserer Läufer/Läuferinnen:

Kids

AOK Minimarathon 1.400m:

  • Tabea Bienert, 10:10 min, Platz 16
  • Johanna Bürgstein, 06:41 min, Platz 2
  • Jonathan Bienert, 08:30 min, Platz 9
  • Philipp Bürgstein, 06:40 min, Platz 6
  • Matteo Kugler, 08:15 min, Platz 8
  • Felix Mayer, 08:37 min, Platz 13

AOK Minimarathon 2.000m:

  • Eliah Kugler, 11:01 min, Platz 28

Erwachsene

Kaufland 7 km:

  • Nicola Bauer, 37:59 min, Platz 8
  • Theres Kugler, 35:02 min, Platz 32
  • Thomas Bürgstein, 45:03 min, Platz 18

Wir gratulieren allen Läufern/Läuferinnen für die großartige Leistungen!


#STADTRADELN 2021: Jeder Radkilometer zählt vom 1. bis 21.7.2021

STADTRADELN ist bereits seit zwei Wochen gestartet. Ihr könnt euch unserem Team immer noch anschließen und eure Radkilometer nachtragen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung. Jeder Kilometer trägt zu unserem Remsecker Gesamtergebnis bei! Kommt in unser Team vom SGV Hochdorf-Remseck! Hier unser Teamlink: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5109 – jetzt gleich anmelden!

#Trikotbestellung beim SGV Hochdorf e.V.
Ihr habt noch kein Trikot vom SGV Hochdorf e.V.? Ihr wollt unsere Trikots von Erima bzw. unsere Trainingsoutfits bestellen? Kein Problem, füllt einfach den Bestellzettel, abrufbar unter https://www.sgv-hochdorf.de/formulare „Rubrik Trikotbestellung“, aus und lasst uns diesen per E-Mail trikto@sgv-hochdorf.de zukommen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung! 

#Neuer Rekord: 21 Deutsche Sportabzeichen!!!

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit und es wurde das Deutsche Sportabezeichen für das Kalenderjahr 2020 im Rahmen der Mitgliederversammlung vom SGV Hochdorf e.V. verliehen. Im Jahr 2020 hatten unter erschwerten Bedingungen 21 Sportlerinnen und Sportler das Deutsche Sportabzeichen abgelegt – neuer Rekord!!!

Deutsche Sportabzeichen in Bronze – Kids:

Sebastian Döring, Felix Mayer, Emily Schwaderer, Jonathan Bienert

Deutsche Sportabzeichen in Silber – Kids:

Julius Bauer, Johanna Bürgstein, Emily Falco Abramo, Janina Hilpert, Matteo Kugler, Emily Ponath, Caroline Schweizer, Christian Schweizer

Deutsche Sportabzeichen in Gold – Kids:
Philipp Bürgstein, Melissa Stäglich, Benjamin Winkler

Deutsche Sportabzeichen in Silber – Erwachsene:

Thomas Bürgstein, Markus Mayer, Tim Schweizer, Julian Wunder

Deutsche Sportabzeichen in Gold – Erwachsene:

Leonie Barchet, Clarissa Mayer

Deutsches Sportabzeichen Familienwertung:

Familie Bürgstein, Familie Schweizer, Familie Mayer

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Das Deutsche Sportabzeichen für 2021 wartet schon auf euch. Jetzt mitmachen – leichtathletik@sgv-hochdorf.de!

#SGV Hochdorf e.V. hat es geschafft

Am vergangenen Freitag konnte der SGV Hochdorf e.V. endlich seine Mitgliederversammlung durchführen und trotz der Pandemie positive Signale senden.

Bei angenehmem Wetter konnte der SGV Hochdorf e.V. auf dem Sportplatz in Remseck-Hochdorf die mehrmals verschobene Mitgliederversammlung für die Jahre 2019/ 2020 durchführen. Viele Mitglieder haben mit Spannung die Entwicklung des SGV Hochdorf e.V. in den letzten 2 ½ Jahren verfolgt und wurden nun vom Vorstand über die Ergebnisse der vergangenen Jahre informiert. Ludwig Scherr berichtete über den schwierigen Beginn und die Veränderungen, welche der erweiterte Vorstand gemeinsam mit dem Vorstand im Interesse der Mitglieder durchgeführt hatte. Er berichtete über viele Aktivitäten aus den einzelnen Abteilungen und vor allem auch von neuen Sportangeboten wie z. B. Mädchenturnen, Deutsches Sportabzeichen, Volleyball und Zumba, die ins Programm mit aufgenommen wurden. Auch die 1. Skiausfahrt wurde sehr positiv von den Mitgliedern aufgenommen.

Corona hatte selbstverständlich diesen Aufwind vom SGV Hochdorf e.V. etwas ausgebremst und die Sportangebote zur Pause gezwungen. Auch die Gemeinschaft wurde dadurch sehr stark eingeschränkt. Keine gemeinsamen Ausflüge oder Feste, welche man seither gerne gemeinschaftlich durchgeführt hatte. Der SGV Hochdorf e.V. versuchte durch virtuelle Sportangebote und Aktivitäten, die Mitglieder wieder zu aktivieren. Dies gelang von Beginn an sehr gut, und die Mitglieder konnten aktiv am Sportangebot des SGV Hochdorf e.V. teilnehmen.

Aus finanzieller Sicht hat der SGV Hochdorf e.V. wieder den Weg in die richtige Richtung einschlagen. Mit großer Anstrengung und Disziplin steht der SGV Hochdorf e.V. trotz der Pandemie nun auf gesunden Beinen. Dies stimmte die Mitglieder positiv.

Mit der Mitgliederversammlung stellte der SGV Hochdorf e.V. seinen Vorstand neu auf. Als 1. Vorsitzender wurde Tim Schweizer und als stellvertretender Vorsitzender Markus Mayer gewählt. Beide möchten den SGV Hochdorf e.V. weiterhin solide durch die Pandemie steuern und das Sportangebot für die Mitglieder erweitern. Der SGV Hochdorf e.V. blickt trotz der Pandemie optimistisch in die Zukunft. Der Grundstein wurde in den letzten 2 ½ Jahren hierfür gelegt! Der abschließende anerkennende Beifall der anwesenden Mitglieder ist dafür der beste Beleg.

1. Vorsitzende: Tim Schweizer von rechts / stellvertretende Vorsitzende: Markus Mayer von links

#Kein Reinfall beim Rheinfall

Jedermänner auf Pedelec-Tour – 600 km durchs Ländle in 7 Tagen

7 Mitglieder der Jedermännerabteilung des SGV Hochdorf waren jetzt auf interessanter Radausfahrt vom Bodensee den Hochrhein entlang, das Kinzigtal hoch, das Nagoldtal und Enztal herunter zurück bis Hochdorf. Dort wurde auch gestartet, von Stuttgart bis nach Singen (dort der erste von täglich begleitenden Corona- Antigen-Schnelltests) nutzte die Gruppe die Deutsche Bahn. Über die Halbinsel Höri nach Gaienhofen, Stein am Rhein bis Schaffhausen führte der Weg zum ersten Höhepunkt: dem Rheinfall.

Nicht fehlen durfte auch ein Blick auf die Mäanderinsel Rheinau mit Kloster – ein Geheimtipp. Nach 95 km erfolgte die erste Übernachtung in Lottstetten. Am nächsten Tag ging es 78 km auf der Schweizer Rheinseite vorbei an der Aaremündung bis nach Bad Säckingen, berühmt durch Holzbrücke und Trompeter. Von dort 84 km in hügeligem Terrain nach Bad Krozingen, dabei konnte auch ein Speichenbruch die Gruppe nicht aufhalten. Am 4. Tag wurden die Radler beim Start mit Glockengeläut verabschiedet, nach 103 km zwischen Kaiserstuhl und Schwarzwald wurden sie erneut mit Glockengeläut in Gengenbach im Kinzigtal begrüßt. Hier „schauerte“ es erstmals heftig, zum Glück war die Gruppe gerade in der Schnelltestlocation. Weiter Kinzig aufwärts, immer wieder reizvolle Städte wie z.B. Wolfach, Schiltach und Alpirsbach durchfahrend, endete der nächste Tag in Loßburg nach rund 70 km. Der 6. Tourtag wurde als „Regentag“ ins Fahrtenbuch eingetragen, denn immer wieder wurden die Radler von zeitweiligem Regen „erfrischt“. Hinab ins Nagoldtal, durch Nagold hindurch, Klosterbesichtigung in Hirsau führte die Reise 74 km bis Bad Liebenzell. Am Schlusstag nach Pforzheim der Enz entlang, Enzweihingen die Steige hinauf nach Pulverdingen, über Asperg, Ludwigsburg in den Biergarten der „Schönen Aussicht“ in Neckarrems. Dort wurde gemütlich bei gutem Essen der Abschluss gebührend gefeiert. Rechtzeitig vor dem Ungarnspiel der deutschen Nationalmannschaft erreichten die Jedermänner nach weiteren 87 km und damit rund 600 km Gesamtstrecke wieder wohlbehalten Hochdorf

Jedermänner vor dem Rheinfall in Schaffhausen v.l.n.r. Herbert Bura, Roland Fischer, Gustav Bohnert, Harry Schuler, Bernhard Kirn, Wolf Haupt und Walter Hay

Fazit: Das Ländle eignet sich hervorragend zum Radfahren. Überwiegend waren die Radwege sehr gut ausgeschildert und ordentlich zu befahren. Es ging immer wieder bergab auf der Tour,  „nebenbei“ wurden dafür über 4000 Höhenmeter bewältigt.

Klar ist auch, dass es im nächsten Jahr wieder eine 6-8 tägige Tour geben wird. Zuvor aber stehen weitere 4 Radlertage Ende August/Anfang September 2021 mit der gesamten SGV Hochdorf Jedermannsgruppe auf der Schwäbischen Alb an.

Für die radelnden Jedermänner / PG

#Heute noch anmelden: fitness@sgv-hochdorf.de!!!

Leider findet der diesjährige Stuttgart-Lauf 2021 wieder nur virtuell statt. Gerne wäre ich mit euch bei dieser sensationellen und vor allem beeindruckenden Laufveranstaltung an der Startlinie gestanden. Deshalb bieten wir euch einen virtuellen Start beim Stuttgart-Lauf 2021 an. Ihr könnt vom Bambini-Lauf, über Walking und bis hin zum Halbmarathon auswählen. Ihr könnt eure Läufe vor eurer Haustüre am Wochenende 10./11.7.2021 absolvieren. Begleiten wird euch hierbei eine App vom Stuttgart-Lauf 2021. Als Anerkennung eurer Leistung erhaltet ihr vor dem Lauf bereits eure Startunterlagen, die Finisher-Medaille und nach dem Lauf eure Urkunde vom Stuttgart-Lauf 2021. Seid dabei und meldet euch bis zum 3.7.2021 mit eurem vollständigen Namen, Geburtsdatum, eurer Anschrift und eurer Lauf-/Walkingstrecke unter leichtathletik@sgv-hochdorf.de an. Weitere Informationen findet ihr unter www.stuttgart-lauf.de!


#HEUTE geht es los – STADTRADELN 2021: Jeder Radkilometer zählt vom 1. bis 21.7.2021
Von heute bis 21. Juli 2021 findet wieder die Aktion STADTRADELN 2021 in Remseck am Neckar zusammen mit dem Landkreis Ludwigsburg statt. Jeder Kilometer trägt zu unserem Remsecker Gesamtergebnis bei! Kommt in unser Team vom SGV Hochdorf-Remseck! Hier unser Teamlink: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5109 – Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Jetzt noch schnell bei uns im Team anmelden!


#Leichtathletik ist zurück

Letzten Mittwoch konnten wir das 1. Training im Stadion in Affalterbach durchführen. Ihr wollt mittwochs von 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr dabei sein, so meldet euch einfach unter leichtathletik@sgv-hochdorf.de bei uns. Ab der 1. Klasse könnt ihr bei uns dabei sein!

Eure Trainer

#Die schnellste Sportart der Welt startet wieder nach Corona

Liebe Freundinnen und Freunde des Badmintonsports. Auch wir möchten, natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, wieder unseren geliebten Sport ausüben.

Dabei müssen wir allerdings neben der Trainerinnen- & Trainerverfügbarkeit viele Dinge beachten. Als Beispiel müssen die Hände desinfiziert werden, jeder braucht einen Nachweis eines neg. Corona Tests, man muss umgezogen zum Sport kommen und es darf erst mal weiterhin nicht geduscht werden.

Das Montagstraining für Erwachsene startet ab nächster Woche,
also dem 28.06.2021.

Bitte meldet euch für jede Trainingsteilnahme separat bei mir (Peter Schaub) unter der email: badminton@sgv-hochdorf.de an. Wir haben montags 2 Stunden Zeit und haben nur 4 Felder, d.h. max. 16 Spieler können gleichzeitig spielen. Sofern die bei mir angemeldete Teilnehmerzahl, diese 16 (max. 18 Personen inkl. 2 Auswechselspieler) übersteigt teilen wir in 2 Gruppen á 1 h ein. Damit ich das koordinieren und planen kann die Bitte, meldet euch bei mir an. Zusätzlich benötigt jeder Teilnehmer einen offiziellen neg. Corona Test, nicht älter als 24h.

Das Freitagstraining startet das erste Mal wieder am Freitag, den 02.07.2021. Auch hier die Bitte: Die Eltern melden ihre Kinder bzw. die Jugendlichen sich selber bei mir per Mail an. Ihr braucht eine von den Eltern unterschriebene Einverständniserklärung, die ich euch dann zuschicke. Auch die Schüler benötigen den Nachweis eines neg. Corona Tests, den sie in der Schule absolviert haben.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Hier unsere Trainingszeiten im Überblick:

Gruppe (Kinder 1.-4. Klasse):                             16:30 Uhr – 17:45 Uhr

Gruppe (Jugendliche 5.-8. Klasse):                    17:45 Uhr – 19:00 Uhr

Gruppe (junge Erwachsene):                              19:00 Uhr – 20:15 Uhr

Gruppe (Erwachsene):                                        20:15 Uhr – 21:30 Uhr

Die Trainingszeiten montags für die Erwachsenen sind von 20:00 Uhr – 22.15 Uhr.

Viele Grüße, euer Badmintonteam

Kontakt: Abteilungsleiter Peter Schaub

email: badminton@sgv-hochdorf.de

#Zumba zurück beim SGV Hochdorf

Das Hygienekonzept für unser Sportangebot Zumba mit Beatriz wurde freigegeben. Wir starten am 21.06.2021 zur gewohnten Zeit um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Hochdorf. Folgende Termine sind geplant: 28.06., 05.07., 12.07., 19.07., 26.07., 06.09., 13.09., 20.09. und 27.09.! Die Teilnehmerzahl ist auf Grundlage vom Hygienekonzept auf 20 Teilnehmer begrenzt. Deshalb meldet euch bei uns unter kursangebot@sgv-hochdorf.de. Wir freuen uns auf euch.



#”Licht am Ende des Tunnels”?

Liebe Sängerinnen und Sänger,

es ist nun schon mehr als ein halbes Jahr her seit wir uns vor den Herbstferien im vergangenen Jahr ein letztes Mal zum gemeinsamen Singen getroffen haben. Danach sind die Zahlen der Coronafälle rapide gestiegen und der 2. Lockdown war nicht mehr aufzuhalten. Seit dieser Zeit sind sowohl im kulturellen als auch sportlichen Bereich viele Aktivitäten mehr oder weniger zum Stillstand gekommen. Für uns als Chor eine einschneidende Situation, da ein Singen zum damaligen Zeitpunkt völlig zum Erliegen kam. Nun, Monate später sehen wir langsam ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Die Zahlen sinken und haben aktuell einen Stand erreicht, der wieder Hoffnung gibt, dass in vielleicht absehbarer Zeit ein gemeinsames Singen wieder möglich wird, natürlich unter strenger Einhaltung der A-H-A-Regeln.

In der LKZ vom 4. Mai 2021 steht in einem Artikel geschrieben was die Chöre in der Zukunft erwarten wird. Forscher erklären hier, dass sich das Chorleben von der Krise lange nicht erholen werde. Nach einer Umfrage von beteiligten Chören in Deutschland, Österreich und der Schweiz befürchten diese, dass Sängerinnen und Sänger durch die Pandemie und daher langen Zwangspause den Chören verloren gehen. Auch macht man sich Sorgen über die Nachwuchschöre, von denen bereits schon etliche nicht mehr existieren. Trotz kreativer Ideen wie digitale Proben, Singen im Freien oder größeren Räumen werden hier nur kleine Teile der Chöre erreicht, auch ist mit einer nachlassenden Qualität zu rechnen. Was positiv zu werten ist, sei der Zusammenhalt der Chöre und darin sieht man noch positive Aspekte. Sorge bereitet auch die finanzielle Situation. Es fehlen die Erlöse aus Konzerten und anderen Auftritten, die unter anderem auch die Bezahlung der Dirigentinnen und Dirigenten sichern sollten. Eine wirklich schwierige Lage, die für die Zukunft der Chöre eine riesige Herausforderung darstellt.

Ein Thema, das auch unseren Chor nicht unbetroffen lässt. Vielleicht gibt es bald eine Chance, dass wir uns unter Einhaltung der Regeln treffen können  um uns auszutauschen, unter anderem auch über das Thema Zukunft der Chöre. Wir freuen uns euch hoffentlich bald wiederzusehen und geben natürlich rechtzeitig Bescheid, wann und wo wir uns treffen können oder dürfen.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute, vor allem aber bleibt gesund.

Mit herzlichem Sängergruß

SGV-Chor

#LAUF WEITER Kids-Run & Sonntags-Challenge

Am vergangenen Sonntag starteten vier Läufer vom SGV Hochdorf beim LAUF WEITER Kids-Run. Simon Bürgstein lief den Bambinilauf über 500m in 3:30 min und belegte den 88. Platz. Jonas Bürgstein lief den Schülerlauf über 1,5 km und belegte mit 12:36 min den 53. Platz. Niklas Mayer lief ebenfalls die 1,5 km und belegte mit 12:12 min den 50. Platz. Felix Mayer lief ebenfalls über die 1,5 km und belegte mit 8:30 min den 39. Platz. Herzlichen Glückwunsch euch vier!

Philipp Bürgstein lief diesmal bereits die 7,5 km bei der Sonntags-Challenge von LAUF-WEITER. Er lief in 63:16 min auf den 1. Platz! Herzlichen Glückwunsch! Thomas Bürgstein begleitete seine Kinder über alle Strecken und lief mit Philipp in 63:16 min auf den 3. Platz über 7,5 km.

Vielen Dank für eure regelmäßige Teilnahme! Ihr wollt ebenfalls dabei sein, so meldet euch einfach unter www.lauf-weiter.de kostenlos mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an und seid ab sofort dabei. Jeden Sonntag könnt ihr von 5 km bis zum Marathon unterschiedliche Strecken laufen oder walken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

#Einladung zur Mitgliederversammlung am 02.07.2021

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des SGV,

der Vorstand des SGV lädt Sie zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. 

Freitag, den 02.Juli 2021 um 18 Uhr

auf dem SGV-Sportgelände bzw. in der Gemeindehalle Hochdorf (bei schlechtem Wetter)

Tagesordnung

    1. Begrüßung

    2. Freigabe der Tagesordnung

    3. Ehrungen

    4. Bericht des Vorstands

    5. Mitgliedsbeitrag 2021

    6. Bericht der Kassenprüfer

    7. Entlastungen

    8. Wahlen

        a. 1. Vorsitzender

        b. Stellvertretender Vorsitzender

        c. 2 Kassenprüfer

        d. Dokumentationsbeauftragter

        e. Abteilungsleitung Ski und Wandern

9. Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung können schriftlich beim Vorstand bis zum 25. Juni 2021 eingereicht werden.

Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung ein Hygiene-Konzept gilt. Wir bitten Sie, sich für eine Teilnahme schriftlich bei der Geschäftsstelle per Briefeinwurf bzw. unter  gs@sgv-hochdorf.de  anzumelden. Bei der Versammlung selbst sind den Hygiene-Vorgaben Folge zu leisten.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Ludwig Scherr                        Tim Schweizer

1.Vorsitzender                        2. Vorsitzender

TODO

#Nicht vergessen: LAUF WEITER Kids-Run vom 1.6. – 6.6.2021: Jetzt anmelden!

Pünktlich zum Internationalen Kindertag am 1. Juni 2021 ist es endlich wieder so weit und der nächste LAUF WEITER Kids-Run steht an. Der Kindertag soll auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam machen. In vielen deutschen Städten finden große Veranstaltungen statt, in denen Kinder im Mittelpunkt stehen. Der Kindertag wird auf der ganzen Welt gefeiert: Es gibt ihn in über 145 Ländern. Je nach Tradition aber immer an einem anderen Datum. In Deutschland wird der Kindertag sogar zweimal gefeiert. Das hat mit der Geschichte unseres Landes zu tun, das früher in Ost und West geteilt war.

Auch wir möchten diesen Tag gemeinsam mit unseren Jüngsten feiern und laden sie und euch deshalb zu unserem Kindertag-Kids-Run ein. Und das Ganze ist für unsere Kids natürlich kostenlos. Denn wir wollen auch unsere Kids am Laufen halten – gemeinsam – online!

Welche Streckenlängen gibt es?

500 m (Bambinilauf),
1.500 m oder
3.000 m (Schülerlauf).

Die Kids können zu einer beliebigen Zeit vom 1.6. – 6.6.2021 ihre ausgewählte Strecke absolvieren.

Bis spätestens 18 Uhr am 6.6.2021 muss die Zeit über den Upload-Link hochgeladen sein (lauf-weiter.de).

Basispaket = Gratis

Startnummer zum Ausdrucken für zuhause

Ergebnisliste & Auswertung

Online-Urkunde zum Download

Ein gemeinsamer internationaler Lauf mit Kids aus ganz Deutschland

Meldet euch konstenfrei mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an! Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Laufbilder!

TODO


#Unsere Challenge: Jeder Radkilometer zählt – ist bereits zu Ende! 4.356,55 km!

Wir präsentieren euch heute die Endergebnisse unserer Challenge: Jeder Radkilometer zählt! Es wurde eine Gesamtstrecke in Höhe von 4.356,55 km in 4 Wochen von unseren Teilnehmern erradelt! Einfach Spitze!

Erwachsene:

Nicole Möbus 1.423,14 km
Roland Fischer 623,5 km
Joachim Erb 508,0 km
Harry Schuler 371,0 km
Lars Bienert 232,6 km
Tanja Erb 134 km
Christin Bienert 117,7 km
Clarissa Mayer 44,8 km
Markus Mayer 37,25 km

Kids:

Johanna Bürgstein 218 km
Philipp Bürgstein 213 km
Anne Erb 124 km
Tabea Bienert 86,5 km
Jonathan Bienert 66,5 km
Jonas Bürgstein 53 km
Felix Mayer 48,28 km
Niklas Mayer 48,28 km
Simon Bürgstein 7 km

Familie (gesamt):

Erb 766 km
Bienert 503,3 km
Bürgstein 491 km
Mayer 178,61 km

Familie (pro Person):

Erb 255,33 km
Bürgstein 125,82 km
Bienert 122,75 km
Mayer 44,65 km

Wir gratulieren unseren Gewinner/Gewinnerinnen in der Einzelwertung! Für den 1. Platz gibt es ein legänderes SGV Hochdorf Trikot, 2. Platz einen Verzehrgutschein in Höhe von 20 Euro für eine unserer Veranstaltung und 3. Platz eine Teilnahme an einer Sportveranstaltung z. B. einem Volkslauf. Wir hoffen, dass wir bald wieder einen normalen Sport anbieten können.

#Unsere Challenge: Jeder Radkilometer zählt – ist bereits in der letzten Woche! Hier die Ergebnisse der 3. Woche!

Remseck-Hochdorf – vom 3.5. bis 30.5.2021 ist in Hochdorf gestartet! Ab sofort wird jeder Radkilometer gezählt! Die Radsaison hat begonnen und unsere Fitness soll weiter gesteigert werden.

Nach dem langen Winter und vor der baldigen Aktion von STADTRADELN 2021 im Juli sind wir nun in die neue Radsaison gestartet. Ein Training mit unseren Trainingsgruppen ist aktuell weiterhin von Jung bis Alt nicht möglich. Deshalb möchten wir euch mit der neuen Challenge motivieren. Die Challenge soll alle Hochdorfer in der Zeit vom 3.5. bis zum 30.5.2021 zu einem sportlichen Start in die neue Radsaison verhelfen.

Wie funktioniert die Challenge?

Jeder bzw. jede Familie meldet ihre Radkilometer immer sonntags an fitness@sgv-hochdorf.de. Beim Radeln ist die aktuelle Corona-Verordnung zu beachten. Immer montags wird auf der Homepage www.sgv-hochdorf.de der aktuelle Stand der Radkilometer veröffentlicht. Der SGV Hochdorf würde sich über Bilder von euren Radtouren freuen. Am Ende der Challenge prämiert der SGV Hochdorf die Teilnehmer oder Familien mit den meisten Radkilometern. Der SGV Hochdorf freut sich auf viele Teilnehmer und viele Radkilometer aus Hochdorf und Umgebung.

Hier die ersten Ergebnisse nach drei Wochen:

Erwachsene:

Nicole Möbus 853,95 km
Roland Fischer 524,20 km
Joachim Erb 408,0 km
Harry Schuler 259,0 km
Lars Bienert 196,6 km
Tanja Erb 94 km
Christin Bienert 86,7 km
Clarissa Mayer 16,8 km
Markus Mayer 9,25 km

Kids:

Philipp Bürgstein 175 km
Johanna Bürgstein 170 km
Anne Erb 124 km
Tabea Bienert 74,7 km
Jonathan Bienert 56,2 km
Jonas Bürgstein 43 km
Felix Mayer 20,28 km
Niklas Mayer 20,28 km

Familie (gesamt):

Erb 626 km
Bienert 414,20 km
Bürgstein 388 km
Mayer 66,61 km

Familie (pro Person):

Erb 208,67 km
Bürgstein 129,33 km
Bienert 103,55 km
Mayer 16,65 km

Ihr habt vergessen eure Ergebnisse für die ersten zwei Woche zu melden? Holt es einfach nach und meldet uns eure Ergebnisse – wir freuen uns über jeden Teilnehmer/ Teilnehmerin.

#Schade!

Wir stellen in letzter Zeit häufig fest, dass rund um unser Vereinsgelände auf unserem Sportplatz und der Gemeindehalle einige Beschädigungen vorgenommen wurden. Wir als ehrenamtlicher Verein finden dies sehr schade und sind sehr verwundert, dass unsere Infotafel entwendet wurde und nun keine Informationen mehr aufgehängt werden können. Sofern ihr etwas bemerkt habt, so meldet euch bei uns unter gs@sgv-hochdorf.de. Vielen Dank für eure Unterstützung.Eine Bitte zum Schluss: Bitte schauen wir gemeinsam hin und pflegen das Gemeinwohl – vielen Dank!

Wir wünschen euch schöne Pfingsten und schöne freie Tage. Drücken wir uns die Daumen, dass wir bald wieder zusammen Sport machen können. Euer SGV Hochdorf


#Unsere Challenge: Jeder Radkilometer zählt – ist bereits in der 3. Woche! Sei dabei!

Remseck-Hochdorf – vom 3.5. bis 30.5.2021 ist in Hochdorf gestartet! Ab sofort wird jeder Radkilometer gezählt! Die Radsaison hat begonnen und unsere Fitness soll weiter gesteigert werden.

Nach dem langen Winter und vor der baldigen Aktion von STADTRADELN 2021 im Juli sind wir nun in die neue Radsaison gestartet. Ein Training mit unseren Trainingsgruppen ist aktuell weiterhin von Jung bis Alt nicht möglich. Deshalb möchten wir euch mit der neuen Challenge motivieren. Die Challenge soll alle Hochdorfer in der Zeit vom 3.5. bis zum 30.5.2021 zu einem sportlichen Start in die neue Radsaison verhelfen.

Wie funktioniert die Challenge?

Jeder bzw. jede Familie meldet ihre Radkilometer immer sonntags an fitness@sgv-hochdorf.de. Beim Radeln ist die aktuelle Corona-Verordnung zu beachten. Immer montags wird auf der Homepage www.sgv-hochdorf.de der aktuelle Stand der Radkilometer veröffentlicht. Der SGV Hochdorf würde sich über Bilder von euren Radtouren freuen. Am Ende der Challenge prämiert der SGV Hochdorf die Teilnehmer oder Familien mit den meisten Radkilometern. Der SGV Hochdorf freut sich auf viele Teilnehmer und viele Radkilometer aus Hochdorf und Umgebung.

Hier die ersten Ergebnisse nach zwei Wochen:

Erwachsene:

  • Nicole Möbus 514,8 km
  • Roland Fischer 364,4 km
  • Joachim Erb 298,0 km
  • Harry Schuler 166,0 km
  • Lars Bienert 112,6 km 
  • Christin Bienert 65,7 km
  • Tanja Erb 60 km 
  • Clarissa Mayer 16,18 km
  • Markus Mayer 2,18 km

Kids:

  • Philipp Bürgstein 136 km
  • Johanna Bürgstein 131 km 
  • Anne Erb 90 km
  • Tabea Bienert 60,7 km
  • Jonathan Bienert 56,2 km
  • Jonas Bürgstein 40 km 
  • Felix Mayer 16,18 km
  • Niklas Mayer 16,18 km

Familie (gesamt):

  • Erb 448 km 
  • Bürgstein 307 km
  • Bienert 295,20 km
  • Mayer 50,72 km

Familie (pro Person):

  • Erb 149,33 km 
  • Bürgstein 102,33 km
  • Bienert 73,80 km
  • Mayer 12,68 km

Ihr habt vergessen eure Ergebnisse für die ersten zwei Woche zu melden? Holt es einfach nach und meldet uns eure Ergebnisse – wir freuen uns über jeden Teilnehmer/ Teilnehmerin.

#Unsere neue Challenge: Jeder Radkilometer zählt ist gestartet! Sei dabei!

Remseck-Hochdorf – vom 3.5. bis 30.5.2021 ist in Hochdorf gestartet! Ab sofort wird jeder Radkilometer gezählt! Die Radsaison hat begonnen und unsere Fitness soll weiter gesteigert werden.

Nach dem langen Winter und vor der baldigen Aktion von STADTRADELN 2021 im Juli sind wir nun in die neue Radsaison gestartet. Ein Training mit unseren Trainingsgruppen ist aktuell weiterhin von Jung bis Alt nicht möglich. Deshalb möchten wir euch mit der neuen Challenge motivieren. Die Challenge soll alle Hochdorfer in der Zeit vom 3.5. bis zum 30.5.2021 zu einem sportlichen Start in die neue Radsaison verhelfen.

Wie funktioniert die Challenge?

Jeder bzw. jede Familie meldet ihre Radkilometer immer sonntags an fitness@sgv-hochdorf.de. Beim Radeln ist die aktuelle Corona-Verordnung zu beachten. Immer montags wird auf der Homepage www.sgv-hochdorf.de der aktuelle Stand der Radkilometer veröffentlicht. Der SGV Hochdorf würde sich über Bilder von euren Radtouren freuen. Am Ende der Challenge prämiert der SGV Hochdorf die Teilnehmer oder Familien mit den meisten Radkilometern. Der SGV Hochdorf freut sich auf viele Teilnehmer und viele Radkilometer aus Hochdorf und Umgebung.

Hier die ersten Ergebnisse der 1. Woche:

Erwachsene:

  • Roland Fischer 186,5 km
  • Joachim Erb 80 km
  • Lars Bienert 49,6 km 
  • Christin Bienert 41,7 km
  • Tanja Erb 25 km 
  • Clarissa Mayer 14 km

Kids:

  • Johanna Bürgstein 89 km 
  • Philipp Bürgstein 89 km
  • Anne Erb 70 km
  • Jonathan Bienert 44,2 km
  • Tabea Bienert 41,7 km
  • Jonas Bürgstein 38 km 
  • Felix Mayer 14 km
  • Niklas Mayer 14 km

Familie (gesamt):

  • Bürgstein 216 km
  • Bienert 177,2 km
  • Erb 175 km 
  • Mayer 42 km

Familie (pro Person):

  • Bürgstein 72 km
  • Erb 58,33 km 
  • Bienert 44,3 km
  • Mayer 14 km

Ihr habt vergessen eure Ergebnisse für die 1. Woche zu melden? Holt es einfach nach und meldet uns eure Ergebnisse – wir freuen uns über jeden Teilnehmer/ Teilnehmerin.

#WINGS FOR LIFE WORLD RUN: 380 Euro Spenden erlaufen!

Am vergangenen Sonntag nahm Markus Mayer beim WINGS FOR LIFE WORLD RUN teil. Er lief für Menschen, die leider nicht mehr laufen können. Es wurde pro gelaufenen Kilometer gespendet. Hierbei wurde er tatkräftig durch Spenden von der Familie, Freunden und SGVlern unterstützt. Um 13 Uhr liefen von Amerika bis Ozeanien, von Europa bis Afrika Läufer weltweit zur gleichen Zeit mit ihrer individuellen App Run los. Es gab keine klassische Ziellinie, sondern ein virtuelles Catcher Car, das den Läufer einholt. Jeder Läufer lief so weit, wie er laufen wollte oder vom Catcher Car eingeholt wurde. 100 % des Startgeldes und der gesammelten Spenden gehen an die Stiftung Wings for Life. Das Geld hilft der Stiftung Querschnittslähmung zu heilen. Markus Mayer sammelte rund 380 Euro über 29 km für die Stiftung Wings for Life. Beim vorläufigen Ergebnis belegt Markus den 2.767 Platz (weltweit). Der Dank geht an alle Spender und Unterstützer, die diese Spendensumme möglich gemacht haben. Diese Aktion wollen wir im nächsten Jahr wieder unterstützen und vermerken uns bereits jetzt den 08.05.2022 in unserem Kalender. Hoffentlich wird es nächstes Jahr nicht so heiß wie in diesem Jahr.

#Ergebnisse zur: Street-Speed-Challenge der Leichtathletik Baden-Württemberg Teil 1

Folgende Athleten haben die Street-Speed-Challenge Teil 1 erfolgreich abgeschlossen:

Niklas Mayer erzielte folgende Ergebnisse:

  • Sternsprint: 18,5 Sekunden, Platz 14
  • T-Sprint: 17,9 Sekunden, Platz 13
  • Kreuzsprung: 10 Stück, Platz 20
  • Standweitsprung: 1,11 m, Platz 17
  • Gesamtplatz 18

Felix Mayer erzielte folgende Ergebnisse:

  • Sternsprint: 14,6 Sekunden, Platz 33
  • T-Sprint: 14,0 Sekunden, Platz 31
  • Kreuzsprung: 18 Stück, Platz 38
  • Standweitsprung: 1,49 m, Platz 26
  • Gesamtplatz 39

Markus Mayer erzielte folgende Ergebnisse:

  • Sternsprint: 14,6 Sekunden, Platz 4
  • T-Sprint: 12,6 Sekunden, Platz 5
  • Kreuzsprung: 20 Stück, Platz 5
  • Standweitsprung: 1,99 m, Platz 5
  • Gesamtplatz 5

Herzlichen Glückwunsch an unsere Athleten. Der 2. Teil der Challenge wird voraussichtlich vom 10.5. bis 16.5.2021 stattfinden. Wir werden rechtzeitig darüber berichten und euch die Challenge vorstellen. Bis dahin bleibt sportlich und gesund. Euer SGV Hochdorf

#3 x Bürgstein = 3 x 5 km

Am vergangenen Sonntag startete Familie Bürgstein vom SGV Hochdorf über die 5 km. Johanna Bürgstein lief die 5 km in zügigen 33:18 min und belegte damit den 1. Platz! Philipp Bürgstein lief in 33:18 min ebenfalls auf den 1. Platz! Herzlichen Glückwunsch euch zwei! Thomas Bürgstein begleitete seine Kinder über die 5 km und lief mit 33:18 min auf den 11. Platz. Vielen Dank euch für die regelmäßige Teilnahme! Ihr wollt ebenfalls dabei sein, so meldet euch einfach unter www.lauf-weiter.de kostenlos mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an und seid ab sofort dabei. Jeden Sonntag könnt ihr von 5 km bis zum Marathon unterschiedliche Strecken laufen oder walken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

TODO

#Eure Spende für WINGS FOR LIFE WORLD RUN am 9.5.2021

Am kommenden Sonntag nimmt Markus Mayer beim WINGS FOR LIFE WORLD RUN teil. Er läuft für Menschen, die leider nicht mehr laufen können. Es wird pro gelaufenen Kilometer gespendet. Hierbei hofft er auf Spenden von euch. Um 13 Uhr – von Amerika bis Ozeanien, von Europa bis Afrika – Läufer weltweit zur gleichen Zeit mit ihrer individuellen App Run los. Es gibt keine klassische Ziellinie, sondern ein virtuelles Catcher Car, das den Läufer einholt. Jeder Läufer läuft so weit, wie er laufen will oder vom Catcher Car eingeholt wurde. 100 % des Startgeldes und der gesammelten Spenden gehen an die Stiftung Wings for Life. Das Geld hilft der Stiftung Querschnittslähmung zu heilen. Markus Mayer hofft auf viele Unterstützer! Letztes Jahr konnte Markus Mayer 400 Euro über 25 km für die Stiftung Wings for Life erlaufen. Dieses Jahr ist sind 30 km sein Ziel!

Unter folgendem Link könnt ihr eure Spenden abgeben: https://www.wingsforlifeworldrun.com/de/profiles/a21Ae0 – vielen Dank für eure Unterstützung!

#charity #spende #wingsforlifeworldrun #wings #life #run #world #running #runingman #sgvhochdorf #spendenaktion #remseckamneckar

#Vielen Dank für euer Altpapier

Unter den aktuellen Rahmenbedingungen konnten wir am 24.4.2021 eine Altpapierabgabe anbieten. Wir waren positiv überrascht, wie viele treue Altpapiersammler ihr Altpapier bei uns abgegeben haben. Wir bedanken uns herzlich für euer Altpapier und hoffen, dass wir am 19.6.2021 euer Altpapier wieder vor eurer Haustüre abholen können. Bis dahin fleißig weiter sammeln und gesund bleiben. Euer SGV Hochdorf

#Unsere neue Challenge: Jeder Radkilometer zählt!

Remseck-Hochdorf – vom 3.5. bis 30.5.2021 wird in Hochdorf jeder Radkilometer gezählt. Die Radsaison hat nun begonnen und unsere Fitness soll weiter gesteigert werden. Als Ansporn wird ab sofort jeder Radkilometer bei unserer neuen Challenge gemessen.

Nach dem langen Winter und vor der baldigen Aktion von STADTRADELN 2021 im Juli, wird es nun Zeit für das Radeln. Ein Training mit unseren Trainingsgruppen ist aktuell weiterhin von Jung bis Alt nicht möglich. Deshalb möchten wir euch mit der neuen Challenge motivieren. Die Challenge soll alle Hochdorfer in der Zeit vom 3.5. bis zum 30.5.2021 zu einem sportlichen Start in die neue Radsaison verhelfen.

Der SGV Hochdorf möchte in zweierlei Hinsicht helfen: Auf der einen Seite für mehr Sport für sich oder innerhalb der Familie sorgen und zum anderen die Radkilometer in einer Challenge zu messen.

Wie funktioniert nun die Challenge?

Jeder bzw. jede Familie meldet ihre Radkilometer immer sonntags an fitness@sgv-hochdorf.de. Beim Radeln ist die aktuelle Corona-Verordnung zu beachten. Immer montags wird auf der Homepage www.sgv-hochdorf.de der aktuelle Stand der Radkilometer veröffentlicht. Der SGV Hochdorf würde sich über Bilder von euren Radtouren freuen. Am Ende der Challenge prämiert der SGV Hochdorf die Teilnehmer oder Familien mit den meisten Radkilometern. Der SGV Hochdorf freut sich auf viele Teilnehmer und viele Radkilometer aus Hochdorf und Umgebung.

TODO

#Lächeln statt Hächeln: So findet man das richtige Lauftempo (mit Videos)
https://www.swr.de/sport/hintergrund/artikel-joggen-sport-erklaert-100.html

#Erfolgreiche Läufer beim virtuellen Sonntagslauf

Am vergangenen Sonntag starteten unsere Läufer aus Hochdorf und vom SGV Hochdorf über die 10 km. Michael Fiedler lief die 10 km in zügigen 65:43 min und belegte damit den 2. Platz! Ein kleines Rennen lieferten sich Nicole Möbus und Markus Mayer. Beide liefen die 10 km in 37:59 min und belegten den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere Läufer. Weiter so! Ihr wollt ebenfalls dabei sein, so meldet euch einfach unter www.lauf-weiter.de kostenlos mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an und seid ab sofort dabei. Jeden Sonntag könnt ihr von 5 km bis zum Marathon unterschiedliche Strecken laufen oder walken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

#Erfolgreiche Läufer beim virtuellen Sonntagslauf

Am vergangenen Sonntag starteten unsere Läufer vom SGV Hochdorf über die 5 km und 7,5 km. Johanna Bürgstein lief die 5 km in schnellen 31:55 min und belegte damit den 2. Platz! Ihr Bruder Philipp Bürgstein lief die 7,5 km in 47:08 min und belegte damit den 1. Platz. Auch Thomas Bürgstein lief die 7,5 km und belegte in 47:08 min den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere Läufer. Weiter so! Ihr wollt ebenfalls dabei sein, so meldet euch einfach unter www.lauf-weiter.de kostenlos mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an und seid ab sofort dabei. Jeden Sonntag könnt ihr von 5 km bis zum Marathon unterschiedliche Strecken laufen oder walken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

#Marathon Challenge in 18 Tagen ist im Ziel

Die Marathon Challenge ist nun nach 18 Tagen ins Ziel eingelaufen. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Halbmarathon 21,1 km:

  • Johanna Bürgstein 24,35 km
  • Philipp Bürgstein 33,70 km
  • Niklas Mayer 33,51 km
  • Felix Mayer 40,50 km
  • Tabea Bienert 24,63 km
  • Jonathan Bienert 24,63 km
  • Christin Bienert 24,63 km
  • Lars Bienert 24,63 km 

Marathon 42,195 km: 

  • Thomas Bürgstein 65,40 km
  • Clarissa Mayer 43,42 km
  • Markus Mayer 76,32 km
  • Jörg Hillius 49,22 km
  • Marcus Paa 43,43 km
  • Philipp Waldmann 46,18 km
  • Michael Fiedler 56,63 km

Wir gratulieren euch für die starken Ergebnisse! Ihr bekommt in den nächsten Tagen eure Urkunden und die Kids eine kleine Überraschung. Vielen Dank für eure Teilnahme und bleibt weiterhin sportlich und vor allem gesund. Euer SGV Hochdorf

#Street-Speed-Challenge der Leichtathletik Baden-Württemberg startet durch

Die ruhigen Ostertage sind vorbei, das Wetter wird besser und die Leichtathletik Baden-Württemberg startet mit den Speed-Wochen in den Kalenderwochen 16 vom 19. bis 25. April durch.

Das Landestrainer-Team der Leichtathletik Baden-Württemberg hat sich angesichts weiter anhaltenden Einschränkungen im Trainingsbetrieb auf Sportplätzen und in Stadien eine ganz besondere Challenge ausgedacht.

Aus welchen Bestandteilen steht die Street-Speed-Challenge?

– Sternsprint

– T-Sprint

– Standweitsprung

– Kreuzsprung

Wie messe ich bzw. baue ich die Challenge auf?

Hierzu schaut ihr einfach das Video unter http://www.wlv-sport.de/…/street-speed-challenge-der… an.

Wo trage ich die Ergebnisse ein?

Hierzu geht ihr ebenfalls auf folgende Seite http://www.bwleichtathletik.de/…/street-speed-challenge und gebt eure Ergebnisse mit unserem Teamname SGV Hochdorf ein. Lasst uns auch über leichtathletik@sgv-hochdorf.de eure Ergebnisse zukommen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

#Erfolgreiche Läufer beim virtuellen 5 km/7,5 km-Lauf

Am vergangenen Sonntag starteten wieder unsere Läufer vom SGV Hochdorf über die 5 km und 7,5 km. Johanna Bürgstein lief die 5 km in 34:55 min und belegte damit den 1. Platz! Ihr Bruder Philipp Bürgstein lief diesmal ebenfalls die 5 km in 34:55 min und belegte damit ebenfalls den 1. Platz. Auch Thomas Bürgstein lief die 5 km und belegte in 34:55 min den 9. Platz. Clari Mayer startete über die 7,5 km und belegte mit 48:07 min den 1. Platz. Markus Mayer lief mit 35:05 min auf den 2. Platz. Unser Hochdorfer Michael Fiedler lief die 7,5 km in 48:17 min und belegte den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere Läufer. Weiter so! Ihr wollt ebenfalls dabei sein, so meldet euch einfach unter www.lauf-weiter.de kostenlos mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an und seid dabei. Jeden Sonntag könnt ihr von 5 km bis zum Marathon unterschiedliche Strecken laufen oder walken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

#Marathon Challenge in 18 Tagen

Es liegen uns bereits die ersten Ergebnisse für die ersten Tage bis zum 4.4.2021 vor:

  • Johanna Bürgstein 13,75 km
  • Phlipp Bürgstein 13,10 km
  • Thomas Bürgstein 13,50 km
  • Niklas Mayer 7,56 km
  • Felix Mayer 8,68 km
  • Clarissa Mayer 19,56 km
  • Markus Mayer 16,07 km
  • Jörg Hillius 14,07 km

Ihr habt uns eure Kilometer noch nicht gemeldet, so meldet uns diese einfach am kommenden Sonntag am 11.4.2021.

Wie funktioniert unsere „Marathon Challenge in 18 Tagen“?

Im Zeitraum vom 1.4. bis 18.4.2021 absolviert ihr per Fuß (wandern, walken, joggen) die Strecke 42,195 km (Erwachsens) bzw. 21,1 km (Kinder), sprich einen Marathon/ Halbmarathon in 18 Tagen. Ihr könnt eure Streckenteile frei wählen und auf 18 Tage verteilen. Nach 18 Tagen solltet ihr auf insgesamt 42,195 km bzw. 21,1 km kommen.

Wer kann teilnehmen?

Von Kindern bis zu den Erwachsenen kann jeder teilnehmen.  

Was erwartet euch nach Abschluss der „Marathon Challenge in 18 Tagen“?

Als Belohnung erhaltet ihr eine Urkunde von uns und ihr werdet merken, dass ihr euch nach 18 Tagen fitter und entspannter fühlt. Für unsere Kinder haben wir eine kleine Überraschung.

Ihr habt Lust dabei zu sein?

So meldet uns über fitness@sgv-hochdorf.de eure wöchentlichen Ergebnisse. Wir freuen uns über eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

TODO

#Der richtige Einstieg ins Laufen: Tipps von Olympiasieger Dieter Baumann (mit Videos)

https://www.swr.de/sport/hintergrund/artikel-einstieg-laufen-baumann-100.html

#Marathon Challenge in 18 Tagen – 1. Ergebnisse

#nicht vergessen – heute eure Ergebnisse zu melden! Einen schönen Sonntag euch! #mehralssport

Es liegen uns bereits die ersten Ergebnisse für die ersten Tage bis zum 4.4.2021 vor:

  • Johanna Bürgstein 13,75 km
  • Phlipp Bürgstein 13,10 km
  • Thomas Bürgstein 13,50 km
  • Niklas Mayer 7,56 km
  • Felix Mayer 8,68 km
  • Clarissa Mayer 19,56 km
  • Markus Mayer 16,07 km
  • Jörg Hillius 14,07 km

Ihr habt uns eure Kilometer noch nicht gemeldet, so meldet uns diese einfach am kommenden Sonntag am 11.4.2021.

#Frohe Ostern
Wir wünschen euch frohe und vor allem gesunde Ostern. Euer SGV Hochdorf


#Marathon Challenge in 18 Tagen

Es ist wieder so weit, wir haben für euch die „Marathon Challange in 18 Tagen“.  Wir wollen euch über die Ostertage mit unserer Challenge zu mehr Bewegung an der frischen Luft motivieren. Genießt dabei den Frühling und die ersten warmen Sonnenstrahlen.

Wie funktioniert unsere „Marathon Challenge in 18 Tagen“?

Im Zeitraum vom 1.4. bis 18.4.2021 absolviert ihr per Fuß (wandern, walken, joggen) die Strecke 42,195 km (Erwachsens) bzw. 21,1 km (Kinder), sprich einen Marathon/ Halbmarathon in 18 Tagen. Ihr könnt eure Streckenteile frei wählen und auf 18 Tage verteilen. Nach 18 Tagen solltet ihr auf insgesamt 42,195 km bzw. 21,1 km kommen.

Wer kann teilnehmen?

Von Kindern bis zu den Erwachsenen kann jeder teilnehmen.  

Was erwartet euch nach Abschluss der „Marathon Challenge in 18 Tagen“?

Als Belohnung erhaltet ihr eine Urkunde von uns und ihr werdet merken, dass ihr euch nach 18 Tagen fitter und entspannter fühlt. Für unsere Kinder haben wir eine kleine Überraschung.

Ihr hab Lust dabei zu sein?

So meldet uns über fitness@sgv-hochdorf.de eure wöchentlichen Ergebnisse sonntags. Wir freuen uns über eure Teilnahme. Euer SGV Hochdorf

#Fahrrad meets Laufen!

Am vergangenen Sonntag lief Michael Fiedler über die 10 km in 61:14 min auf den 4. Platz. Markus Mayer versuchte sich zum ersten Mal an einem Duathlon. Hier wurden zuerst 10 km mit dem Rad zurückgelegt und danach 5 km gelaufen. Insgesamt benötigte Markus Mayer 45:52 min und belegt den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere Teilnehmer. Am kommenden Sonntag gibt es wieder Laufangebote unter lauf-weiter.de. Ihr wollt dabei sein, so meldet euch kostenfrei mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf an. Wir freuen uns auf euch!

#1, 5, 5, 6 – es läuft weiter …

… am 14.03.2021 starteten drei Athleten vom SGV Hochdorf und ein Hochdorfer bei etwas stürmischem bzw. wechselhaften Wetter 4 x über die 5 km. Bei leicht kühlen Temperaturen lief Felix Mayer in 31:15 min trotz Seitenstechen auf den 1. Platz. Markus Mayer lief ebenfalls 31:15 min und belegte den 5. Platz. Clarissa Mayer lief seit langem wieder die 5 km und erreichte mit 30:38 min den 5. Platz. Unser Hochdorfer Michael Fiedler lief die 5 km ebenfalls in 30:38 min und belegte den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere vier Läufer. Weiter so!

#Wir turnen weiter!

Jeden Montag treffen sich die Mädels aus dem Mädchenturnen im Onlinetraining. Auch hier – obwohl wir nicht in der Halle sein können – haben alle wieder richtige Fortschritte gemacht! Super Mädels! Weiter so! Ihr seid spitze!

Eure Trainerinnen Clari & Sina

#Mutwillige Beschädigung beim Sportplatz in Hochdorf

Leider mussten wir vor einigen Tagen eine mutwillige Beschädigung am Gebäude der Gemeindehalle beim Sportplatz feststellen. Wir sind sehr traurig darüber und würden uns über eure Mithilfe freuen. Vielleicht habt ihr etwas mitbekommen oder wahrgenommen. Über jeglichen Hinweis sind wir sehr dankbar. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Hier die eingetretene Türe und das nicht mehr brauchbare Schloss …

#Virtueller Duathlon am 21.3.2021

Am 21.3.2021 steht über lauf-weiter.de ein neues virtuelles Highlight in den Startlöchern. Seid dabei und meldet euch mit unserem Teamnamen SGV Hochdorf kostenfrei unter lauf-weiter.de an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Distanzen:

  • 10 Km Rad und 5 Km Laufen
  • 40 Km Rad und 10 Km Laufen

Regeln:

  • Rad- und Laufeinheiten müssen direkt hintereinander erfolgen, die Wechselzeit gehört mit zur Gesamtzeit.
  • Es ist zuerst die Radstrecke und dann die Laufstrecke zu absolvieren.
  • Rad- und Laufeinheiten sind über ein Tracking-Gerät zu dokumentieren und müssen beim Zeitupload via Foto/ Screenshot mit hochgeladen werden.
  • Sollte euer Tracking Device keine Multi-Sport Funktion haben, speichert es bitte als eine Aktivität ab (ob euer Device dabei auf Laufen, Radfahren oder andere eingestellt ist, spielt für uns keine Rolle).

Alle Zeiten und Screenshots müssen bis 18 Uhr am 21.3.2021 über den Uploadlink hochgeladen werden.

#2, 2, 8 – es läuft

Am vergangenen Sonntag starteten drei Athleten vom SGV Hochdorf bei herrlichem kühlem Wetter 3 x über die 5 km. Bei tollem Sonnenschein lief Johanna Bürgstein in 38:07 min auf den 3. Platz. Philipp Bürgstein lief ebenfalls 38:07 min und belegte den 2. Platz. Thomas Bürgstein lief ebenfalls 38:07 min und belegt den 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Läufer. Weiter so!

#3 Fragen an unsere Gewinner – Familienwertung “jede Minute zählt”

Unsere „jede Minute zählt“ Challenge ist schon seit mehr als einer Woche vorüber. Nun wollen wir mit unseren Gewinnern gemeinsam auf die Challenge zurückblicken. Uns interessiert es natürlich, was unsere drei Gewinner bei unserer Challenge trainiert haben und wie sie mit der aktuellen Situation im Trainingsalltag umgehen. Deshalb haben wir heute drei Fragen an unsere Gewinner der Familienwertung „jede Minute zählt“ Challenge gestellt:

Hat der Lockdown Auswirkungen auf euer Training?

Familie Bohnert: “Nein, der Lockdown hat darauf keinen Einfluss. Denn wir versuchen, wenn möglich, täglich sportlich aktiv zu sein.”

Familie Mayer: “Wir haben verstärkt das Radfahren und das Fußballspielen vor der Haustüre für uns entdeckt.”

Familie Schweizer: “Wir haben verstärkt die virtuellen Angebote vom SGV Hochdorf und von Alba Sport genutzt.”

Wie sieht euer tägliches Training aus?

Familie Bohnert: “Gemeinsames Walken, Nordic Walken, dazu Radfahren und Gymnastikeinheiten.”

Familie Mayer: “Während der Challenge haben wir versucht, jeden Tag Sport zu machen. Vom Mädchenturnen, BodyFitness, Leichtathletik, Fußball und Radfahren war alles dabei.”

Familie Schweizer: “Wir haben vom Spinning, BodyFitness, Leichtathletik, Laufen und Fußball im Garten Abwechslung in den Trainingsalltag eingebaut.” 

Was motiviert euch zum Training bzw. habt ihr ein Trainingsziel?

Familie Bohnert: “Gesundheit erhalten, Widerstandskräfte aufbauen (Herzsport), beweglich bleiben und Muskulatur aufbauen.”

Familie Mayer: “Uns hat ganz klar die Challenge motiviert! Die Kids mussten wir teilweise bremsen.”

Familie Schweizer: “Unser Trainingsziel war der Ausgleich zur Schule und der täglichen Arbeit. Vor allem wollen wir durch den Sport fitter werden und gesund bleiben.”

Puh, da bleibt uns die Spucke weg. Respekt für die straffen Trainingsprogramme und eure Ziele. Wir drücken euch fest die Daumen, bleibt gesund, habt weiterhin Spaß am Training und wir sind stolz auf euch!

#1, 2, 7, 10 – es läuft

Am vergangenen Sonntag starteten vier Athleten vom SGV Hochdorf bei herrlichem Wetter 4 x über die 5 km. Bei tollem Sonnenschein lief Johanna Bürgstein in 37:40 min auf den 1. Platz. Philipp Bürgstein lief ebenfalls 37:40 min und belegte den 2. Platz. Markus Mayer belegte mit 30:12 min den 7. Platz. Thomas Bürgstein lief ebenfalls 37:40 min und belegt den 10. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere vier Läufer. Weiter so!

Bis 18:00 Uhr die heutigen Laufergebnisse unter lauf-weiter.de eintragen 👍🏻

#3 Fragen an unsere Gewinner – Sonderwertung Kids “jede Minute zählt” Challenge

Unsere „jede Minute zählt“ Challenge ist schon seit mehr als einer Woche vorüber. Nun wollen wir mit unseren Gewinnern gemeinsam auf die Challenge zurückblicken. Uns interessiert es natürlich, was unsere drei Gewinner bei unserer Challenge trainiert haben und wie sie mit der aktuellen Situation im Trainingsalltag umgehen. Deshalb haben wir heute drei Fragen an unsere Gewinner der Sonderwertung Kids „jede Minute zählt“ Challenge gestellt:

Hat der Lockdown Auswirkungen auf dein Training?

Johanna Bürgstein: “Ohne Corona hätte ich wohl weniger Zeit gehabt, da ich dann mehr mit meinen Freundinnen unternommen hätte.”

Fenja Hoyer: “Ich trainiere mehr als in “normalen Zeiten”, weil ich einfach mehr Zeit habe.”

Philipp Bürgstein: “Ohne Corona hätte ich wohl mehr Sport gemacht, ich wär zumindest deutlich öfter auf den Bolzi gegangen.”

Wie sieht dein tägliches Training aus?

Johanna Bürgstein: “Täglich versuch ich zumindest einzelne Turnübungen immer zwischendurch zu machen.”

Fenja Hoyer: “Ich war jeden 2. Tag laufen und dann kommen natürlich die Online- Angebote vom SGV Hochdorf wie Mädchenturnen und Leichti dazu. Manchmal habe ich noch beim Bodyfitness-Kurs meiner Mutter mitgemacht. Die Challlenge hat mich natürlich zusätzlich motiviert.”

Philipp Bürgstein: “Mache kein tägliches Training.”

Was motiviert dich zum Training bzw. hast du ein Trainingsziel?

Johanna Bürgstein: “Ich möchte einfach besser werden.”

Fenja Hoyer: “Grundsätzlich möchte ich einfach nur fit bleiben und einen Ausgleich zum Homeschooling schaffen, obwohl ein 1. Platz beim nächsten Wettbewerb sicherlich toll wäre.”

Philipp Bürgstein: “Mein Ziel ist es, zu Ostern 10km zu laufen.”

Puh, da bleibt uns die Spucke weg. Respekt für die straffen Trainingsprogramme und eure Ziele. Wir drücken euch fest die Daumen, bleibt gesund, habt weiterhin Spaß am Training und wir sind stolz auf euch!

#3 Fragen an unsere Gewinner – Einzelwertung “jede Minute zählt” Challenge

Unsere „jede Minute zählt“ Challenge ist schon seit mehr als einer Woche vorüber. Nun wollen wir mit unseren Gewinnern gemeinsam auf die Challenge zurückblicken. Uns interessiert es natürlich, was unsere drei Gewinner bei unserer Challenge trainiert haben und wie sie mit der aktuellen Situation im Trainingsalltag umgehen. Deshalb haben wir heute drei Fragen an unsere Gewinner der Einzelwertung „jede Minute zählt“ Challenge gestellt:

Hat der Lockdown Auswirkungen auf dein Training?

Janis Fischer: „Besonders die 2-Personen Regel hat mein Training diesen Winter beeinflusst. Ich fahre im Saisonaufbau in normalen Jahren gerne in größeren Gruppen die Grundlage mit dem Rennrad. Das fällt dieses Jahr leider aus. Wirklich beschweren kann und darf ich mich aber nicht.“

Gustav Bohnert: „Ja, denn da die Jedermänneraktivitäten im SGV Hochdorf (Sportstunde / Wandern / Radfahren) ausfallen, habe ich zusätzlich Home-Gymnastik ins Programm aufgenommen.“

Nicole Möbus: „Der Lockdown hat nicht wirklich Auswirkung auf mein Training, außer dass man vielleicht nicht so an seine Grenzen geht, wie normalerweise, wenn eine Wettkampf Saison ansteht.“

1. Platz: Janis Fischer

Wie sieht dein tägliches Training aus?

Janis Fischer: „Mein Training ist sehr rad-lastig. Durch den Lockdown und das Wetter fahre ich diesen Winter viele monotone Stunden auf der Rolle und halte & verbessere so meine Grundlagenausdauer. Hinzu kommen 2 bis 3 Intervalleinheiten/Woche und ca. 50 lockere Laufkilometer/Woche.“

Gustav Bohnert: „Wenn möglich jeden Tag walken oder Nordic-Walken, 2 x je Woche mind. zusätzlich Gymnastikeinheit, unregelmäßig zusätzlich Ergometer (oder auch Joggen/Laufen) – Ziel: 10 Einheiten je Woche.“

Nicole Möbus: „Tägliches Training umfasst fast immer einen Lauf, entweder Dauerlauf oder Intervalltraining. Dazu kommt meistens noch eine Stabi- und Yoga-Einheit. Zur Schonung des Bewegungsapparats steht 1- bis 2-mal die Woche Rad auf dem Plan.“

2. Platz: Gustav Bohnert

Was motiviert dich zum Training bzw. hast du ein Trainingsziel?

Janis Fischer: „In normalen Saisonjahren nehme ich mit meinem Verein an verschiedenen Mountainbike- und Rennradwettkämpfen teil. Das Ziel sind hierbei gute Platzierungen. Da die meisten Rennen abgesagt wurden, sorgen andere Aktionen wie die „jede Minute zählt“ Challenge oder die Stadtradeln-Kampagne vergangenen Sommer für eine erhöhte Trainingsmotivation.“ 

Gustav Bohnert: „Gesundheit erhalten, Widerstandskräfte aufbauen, beweglich bleiben und Muskulatur stärken – Trainingsziel ist immer das Sportabzeichen, da bin ich bissle ehrgeizig: es sollte schon das goldene Sportabzeichen sein.“

Nicole Möbus: „Marathon zwischen 2:40 und 2:45 h und auf die 10 km und den Halbmarathon sollte auch noch was gehen.“

Puh, da bleibt uns die Spucke weg. Respekt für die straffen Trainingsprogramme und eure Ziele. Wir drücken euch fest die Daumen, bleibt gesund, habt weiterhin Spaß am Training und wir sind stolz auf euch!

3. Platz: Nicole Möbus

#Altpapiersammlung 2021

Liebe fleißige Sammlerinnen und Sammler des Altpapiers,

auch uns setzt das Virus zu, es schränkt uns nicht nur in unserer sportlichen Aktivität ein, es wirbelt auch unsere Terminplanungen durcheinander. Der erste Termin für eine der vier geplanten Altpapiersammlungen dieses Jahr wäre Samstag, der 20.3.2021. Da wir aktuell nicht wissen, ob wir diesen Termin halten können, bitten wir euch dennoch euer Altpapier weiter zu sammeln und nicht zu entsorgen. Die weiteren Termine 2021 sind:

  • Samstag, 19.6.2021
  • Samstag, 18.9.2021
  • Samstag, 11.12.2021

Sollte der erste Termin im März nicht klappen, so sind wir uns sicher, dass wir im Juni dieses Jahrs dann alles einsammeln können. Bis dahin bitten wir euch das Altpapier zu sammeln und danken euch im Namen des SGV Hochdorf schon jetzt ganz herzlich für eure Anstrengungen. Stellt insbesondere jetzt – in diesen Zeiten – euren Sammeleifer unter Beweis. Gesammelt werden: Zeitungen, Kataloge, Wurfsendungen und sonstiges Papier.

Eine Bitte: Kein Plastik, Kunststoff oder gar Restmüll – diese werden nicht abgenommen.

Euer SGV Hochdorf

#Rückblick Skiausfahrt 2020

Ein Jahr ist es erst her – aber es kommt einem vor wie eine halbe Ewigkeit. Gerne hätten wir in 2021 wieder solch einen tollen Tag mit euch verbracht, aber vielleicht klappt es ja in 2022.

In schöner Erinnerung an unsere Skiausfahrt vom letzten Jahr, hier ein kleiner Rückblick:

Seit langem fand mal wieder eine Skiausfahrt vom SGV Hochdorf statt. Am frühen Samstagmorgen des 8. Februar 2020 traf sich eine buntgemischte Truppe am Wilhelmsplatz, um sich auf den Weg in die Allgäuer Alpen zu machen. Nachdem alles im Bus untergebracht war, ging es pünktlich um 5 Uhr los. Der komfortable Reisebus brachte uns sicher und entspannt (fast) pünktlich zum Start der Liftanlagen nach Ofterschwang an die Talstation. Die Ski und Boards wurden zügig angeschnallt und schon ging es auf ins Skigebiet.

Das mehrfach ausgezeichnete Familien-Skigebiet bot perfekte Bedingungen für all unsere Teilnehmer im Alter von 4 bis 70 Jahren. Die Pisten waren in gutem Zustand und alle Liftanlagen waren in Betrieb. Skikurse konnten spontan an der ortsansässigen Skischule gebucht werden und kleinere Schwierigkeiten mit klemmender Ausrüstung wurden mit gegenseitiger Hilfe gelöst. Auch das Wetter hätte nicht besser sein können. Sonne satt und alle genossen einen tollen und sportlichen Tag auf der Piste. Natürlich kam das gemütliche Zusammensein in den Hütten bei Speis und Trank auch nicht zu kurz.

Pünktlich, vollzählig und ohne größere Verletzungen konnten wir die Heimfahrt wieder antreten. Mit guter Stimmung war die Fahrt sehr kurzweilig und wir kamen gegen 19:30 Uhr wieder in Hochdorf an.

Das war einfach ein rundum phantastischer Tag – das machen wir auf jeden Fall wieder! Versprochen!

Impressionen 2020

#Wir suchen euch! Kreative Köpfe mit Lust auf mehr…

Ihr wollt euch engagieren und kreativ sein? Wir bieten euch Raum und Zeit zur Entfaltung eurer Ideen in unserem dynamisch wachsenden Verein!

Ihr habt Lust, neue Wege zu gehen? Wir bieten euch die Möglichkeit, neue Wege zu entwickeln!

Ihr wollt gestalten und nicht nur verwalten? Wir bieten euch interessante Projekte und Aufgaben in unserem jungen Verein!

Ihr seid motiviert und wollt ein neues Angebot begleiten? Wir geben euch die Möglichkeiten, euer Angebot mit Leben zu füllen!

Ihr habt Interesse und wisst nicht genau, was ihr bei uns machen könnt? Wir bieten euch interessante Aktivitäten und Projekte!

Haben wir euer Interesse geweckt? So meldet euch einfach bei uns zukunft@sgv-hochdorf.de!

#Die Abteilung Badminton vom SGV Hochdorf sucht eine/n Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter

Liebe Freundinnen und Freunde des schnellsten Ballsports der Welt,

aus persönlichen Gründen werde ich dem SGV Hochdorf ab nächstem Jahr (2022) nicht mehr als Abteilungsleiter Badminton zur Verfügung stehen. Daher suchen wir für die Abteilung Badminton eine neue Abteilungsleiterin/ einen neuen Abteilungsleiter.

Die Abteilung Badminton steht gut da und hat viele Mitglieder sowie trainingsbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zu den Aufgaben der Abteilungsleiterin/ des Abteilungsleiters gehören unter anderem die Einteilung der Trainerinnen und Trainer für die wöchentlichen Trainings, das organisieren und Leiten von Jugendfreizeiten und Turnieren sowie die Unterstützung beim Training.Mich würde es sehr freuen, wenn sich zeitnah eine Nachfolgerin/ein Nachfolger findet, damit ich helfen kann sich einzufinden und ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist.Du könntest dir das Amt der Abteilungsleiterin/ des Abteilungsleiters gut vorstellen.

Dann melde dich gerne bei mir unter der E-Mail-Adresse: badminton@sgv-hochdorf.de!Sportliche Grüße

Eure Badmintonabteilung