Frühjahreswanderung der Jedermänner

Zur alljährlichen Frühjahreswanderung zusammen mit den Frauen hatten diesmal Uli und Heinz eingeladen: Der ‘Demokratenbuckel’ Hohenasperg sollte unser Ziel sein!

Mit dem Bus ging es über Ludwigsburg zum Asperger Bahnhof, von wo aus die Wanderung startete: Entlang des Panoramaweges auf der Südseite des Berges konnte man die renovierten Trockensteinmauern sehen, in denen sich in der Sonne die kleinen Eidechsen bereits breit gemacht haben. Über die Zufahrt zur Burg ging es dann weiter Richtung Tamm, um nach kurzer Wegstrecke durch das Asperger Kleingartengebiet die Nordseite mit Blick auf Tamm und Hohenstange wieder Richtung Asperger Bahnhof zu führen. Dann ging es durch das “Schwitzgässle” 220 Treppen hinauf auf den um die Burg führenden Rundweg. Von hier aus konnte man bereits bei herrlichen Sichtbedingungen einen Panoramablick vom Lemberg über Ludwigsburg, den Stuttgarter Fernsehturm bis nach Markgröniningen geniessen. Nach kurzem Umrunden der Burganlage wurde dann im Garten der Turmwirtschaft Rast gemacht und ausgiebig gevespert. Um 13.30 Uhr hatten wir dann eine Führung durch das Museum im Arsenalbau “Hohenasperg – ein deutsches Gefängnis”. Hier lernten wir die z.T. unrühmliche Geschichte der Burganlage vom 18. Jahrhundert bis heute genauer kennen. Heute befindet sich noch das Zentralvollzugskrankenhaus von BW auf dem Berg und wird von ca. 150 kranken Häftlingen bewohnt, die wiederum ca. 200 Aufsichts- und Pflegepersonen um sich haben.

Mit diesen Eindrücken gefüllt haben wir uns dann bergab in unser nächstes Ziel begeben: in einem urigen Besen wurden dann die Eindrücke dieses Tages bei einer zünftigen Beseneinkehr abschließend besprochen, so dass dann am Heimweg wieder Platz für lustigere und geselligere Dinge war, was uns ob unseres schönen Liedvortrages in Ludwigsburg fast einen Busverweis eingebracht hat.

Herzlichen Dank nochmals an Uli und Heinz, die vom stellv. Abteilungsleiter Roland im Besen schon mit der Planung der nächsten Wanderung beauftragt werden konnten.

H. Bura

Warten auf den Bus1

Warten auf den 433-Bus an der Kreissparkasse

Warten auf den Bus2

Wanderung um den Hohenasperg

Wanderung um den Asperg

Vesper am Hohenasperg1

Nach dem Aufstieg haben wir uns das Vesper verdient

Vesper am Hohenasperg2

Museum am Hohenasperg

Hier wollen die Jedermänner rein!

 

Frühjahrswanderung JM Hohenasperg

Die Jedermänner mit ihren Frauen vor dem Eingang zum Museum im Arsenalbau

 Abschluss im Besen

und wie sich’s gehört sind wir beim Abschluß alle feste mit dabei.