Jetzt durchstarten: mit unserer “jede Minute zählt Challenge”!

Heute geht es los: vom 18.1. bis 14.2.2021 wird in Hochdorf jede Trainingsminute gezählt. Die Fitness soll nach den Weihnachtsferien schnell wieder gesteigert werden. Als Ansporn wird ab sofort jede Minute an sportlicher Aktivität wie z. B. Joggen, Walken, Radfahren, Krafttraining, Crossfit etc. mit der „jede Minute zählt Challenge“ gemessen.

Nach den längeren Weihnachtsferien und dem verlängerten Lock-Down hat sich der SGV Hochdorf etwas einfallen lassen. Ein Training mit den Trainingsgruppen ist aktuell von Jung bis Alt nicht möglich. Deshalb wurde die Idee für eine kleine Challenge nach den Weihnachtsferien geboren. Die Challenge soll alle Hochdorfer in der Zeit vom 18.1. bis zum 14.2.2021 zu einem sportlichen Start ins neue Jahr verhelfen. Der SGV Hochdorf möchte in zweierlei Hinsicht helfen. Auf der einen Seite für mehr Sport für sich oder innerhalb der Familie sorgen und zum anderen die Trainingsminuten in einer Challenge zu messen.

Wie funktioniert nun die Challenge?

Jeder bzw. jede Familie meldet ihre Trainingsminuten immer sonntags an fitness@sgv-hochdorf.de. Als Trainingsminuten zählen alle sportlichen Aktivitäten wie z. B. Joggen, Walken, Radfahren, Krafttraining, Crossfit und vieles mehr. Bei der Ausübung des Trainings ist die aktuelle Corona-Verordnung zu beachten. Immer montags wird auf der Homepage www.sgv-hochdorf.de der aktuelle Stand der Trainingsminuten veröffentlicht. Der SGV Hochdorf unterstützen alle Teilnehmer bei der Challenge durch das Live-Online-Training und durch Trainingstipps auf der Homepage. Der SGV Hochdorf würde sich auch über Bilder oder Videos von den Sportaktivitäten der Teilnehmer freuen. Am Ende der Challenge prämiert der SGV Hochdorf die Teilnehmer oder Familien mit den meisten Trainingsminuten. Der SGV Hochdorf freut sich auf viele Teilnehmer und viele Trainingsminuten aus Hochdorf und Umgebung.