“Licht am Ende des Tunnels”?

Liebe Sängerinnen und Sänger,

es ist nun schon mehr als ein halbes Jahr her seit wir uns vor den Herbstferien im vergangenen Jahr ein letztes Mal zum gemeinsamen Singen getroffen haben. Danach sind die Zahlen der Coronafälle rapide gestiegen und der 2. Lockdown war nicht mehr aufzuhalten. Seit dieser Zeit sind sowohl im kulturellen als auch sportlichen Bereich viele Aktivitäten mehr oder weniger zum Stillstand gekommen. Für uns als Chor eine einschneidende Situation, da ein Singen zum damaligen Zeitpunkt völlig zum Erliegen kam. Nun, Monate später sehen wir langsam ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Die Zahlen sinken und haben aktuell einen Stand erreicht, der wieder Hoffnung gibt, dass in vielleicht absehbarer Zeit ein gemeinsames Singen wieder möglich wird, natürlich unter strenger Einhaltung der A-H-A-Regeln.

In der LKZ vom 4. Mai 2021 steht in einem Artikel geschrieben was die Chöre in der Zukunft erwarten wird. Forscher erklären hier, dass sich das Chorleben von der Krise lange nicht erholen werde. Nach einer Umfrage von beteiligten Chören in Deutschland, Österreich und der Schweiz befürchten diese, dass Sängerinnen und Sänger durch die Pandemie und daher langen Zwangspause den Chören verloren gehen. Auch macht man sich Sorgen über die Nachwuchschöre, von denen bereits schon etliche nicht mehr existieren. Trotz kreativer Ideen wie digitale Proben, Singen im Freien oder größeren Räumen werden hier nur kleine Teile der Chöre erreicht, auch ist mit einer nachlassenden Qualität zu rechnen. Was positiv zu werten ist, sei der Zusammenhalt der Chöre und darin sieht man noch positive Aspekte. Sorge bereitet auch die finanzielle Situation. Es fehlen die Erlöse aus Konzerten und anderen Auftritten, die unter anderem auch die Bezahlung der Dirigentinnen und Dirigenten sichern sollten. Eine wirklich schwierige Lage, die für die Zukunft der Chöre eine riesige Herausforderung darstellt.

Ein Thema, das auch unseren Chor nicht unbetroffen lässt. Vielleicht gibt es bald eine Chance, dass wir uns unter Einhaltung der Regeln treffen können  um uns auszutauschen, unter anderem auch über das Thema Zukunft der Chöre. Wir freuen uns euch hoffentlich bald wiederzusehen und geben natürlich rechtzeitig Bescheid, wann und wo wir uns treffen können oder dürfen.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute, vor allem aber bleibt gesund.

Mit herzlichem Sängergruß

SGV-Chor

Schreibe einen Kommentar