Leichtathletik

Abteilungsleiter:
Werner Fechter
Stellvertretende Abteilungsleiterin:
Carina Depner

Letzte Aktualisierung: 12.8.2018

Leichtathletik im SGV Hochdorf

Die Leichtathletik-Abteilung des SGV Hochdorf ist für Schulkinder und Jugendliche im Alter ab 7 Jahren vorgesehen. Es werden neben der Leichtathletik vielfältige sportliche Grunderfahrungen ohne oder mit Ball, ohne oder mit Geräten usw. vermittelt. Alle sportbegeisterten Mädchen und Jungs sind herzlich eingeladen, am Training teilzunehmen und eine vielseitige sportliche Grund-ausbildung mit dem Schwerpunkt Leichtathletik zu erhalten. Die Trainingsgruppe am Montag ist speziell für fortgeschrittene und besonders leistungsstarke Sportler/innen gedacht, die Lust haben, an Leichtathletik-Wettkämpfen teilzunehmen. Eine Teilnahme am Mittwochs-Training ist dafür Voraussetzung.

Die Leichtathletik-Abteilung des SGV Hochdorf gehört zur Leichtathletik-Gemeinschaft
LG Lemberg. Es können auch Kinder und Jugendliche aller Mitgliedsvereine der LG Lemberg an unserem Training teilnehmen.

Herzlichen Glückwunsch Markus Mayer

Der SGV Leichtathletiktrainer Markus Mayer hat wieder am diesjährigen Berliner Marathonlauf teilgenommen. Obwohl, laut eigenen Angaben, seine Trainingsvorbereitungen nicht optimal waren, konnte er die Strecke in einer Zeit von unter drei Stunden bewältigen. Von 41.283 Teilnehmern belegte er den Platz 1316. In seiner Altersklasse ( M35) erreichter er Platz 296. Der Vorstand vom SGV Hochdorf gratuliert Markus Mayer zu dieser hervorragenden Leistung.

markusmayer

Übungsleiter(in) gesucht:
Mit regelmäßig 20 – 25 Kindern und Jugendlichen pro Trainingseinheit  – Tendenz steigend -sind unsere Trainingsgruppen eindeutig zu groß. Um eine dritte Gruppe eröffnen zu können und um die Trainingsgruppen wieder auf eine angemessene Größe zu verkleinern, suchen wir weiterhin eine Betreuerin bzw. einen Betreuer für eine der Gruppen. Die bzw. der Betreffende sollte mindestens 16 Jahre alt sein und ein „Händchen“ für die sportliche Betreuung von Schülern und Jugendlichen mitbringen. Wer Interesse oder Fragen oder gute Ideen dazu hat, darf sich gern an den Vereinsvorstand oder den Abteilungsleiter Leichtathletik wenden.

Werner Fechter

Unsere Trainingszeiten im Winterhalbjahr:

In der Sporthalle in Hochdorf:

Gruppe 1: Mittwoch, 18.00 – 19.00 Uhr
Schüler/innen der Klassen 1 bis 3
Übungsleiterin: Carina Depner

Gruppe 2: Mittwoch, 19.00 – 20.00 Uhr
Schüler/innen ab Klasse 4 und der weiterführenden Schulen
Übungsleiter: Markus Mayer

Gruppe 3: Montag, 18.00 – 19.00 Uhr (Leistungsgruppe)
Schüler/innen ab Klasse 4 und folgende
Übungsleiter: Markus Mayer
Die Montags-Termine werden immer am Mittwoch festgelegt.

Unsere Trainingszeiten im Sommerhalbjahr:

Im Stadion in Affalterbach, Sportgelände Holzäcker:

Alle Gruppen: Mittwoch, 18.15 – 19.15 Uhr, Carina Depner und Markus Mayer

Abteilungsleiter: Werner Fechter, Tel. 07146 / 86 04 70 oder WFechter@t-online.de

Zur Geschichte der Leichtathletik in Hochdorf:

Die Leichtathletik-Abteilung im SGV Hochdorf ist bereits 1982 mit der Gründung der
LG Lemberg entstanden. Die LG Lemberg ist eine Leichtathletik-Gemeinschaft der Sportvereine aus Affalterbach, Erdmannhausen, Kirchberg und des SGV Hochdorf. Vorwiegend Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren treffen sich immer mittwochs zur gemeinsamen Sport-Action.

„Leichti“, wie die Leichtathletik in Hochdorf genannt wird, ist in erster Linie Spaß an der Bewegung, Spaß am Laufen, Springen und Werfen in vielfältiger Art und Weise. Neben den klassischen Leichtathletik-Disziplinen stehen abwechslungsreiche Spiele mit und ohne Ball auf dem Trainingsprogramm. Durch diese Vielseitigkeit ist „Leichti“  die beste sportliche Grund-ausbildung, die wir unseren Kindern und Jugendlichen bieten können.

Ein Highlight im Jahresverlauf ist der Wettbewerb um den „Bürgermeisterpokal“. Etwa 160   Kinder und Jugendliche der Mitgliedsvereine der LG Lemberg  treffen sich jedes Jahr Anfang Juli im Stadion in Affalterbach und führen einen Leichtathletik-Dreikampf um den von den Bürger-meistern gestifteten Wanderpokal durch. Die Sieger-Mannschaft kann am Ende den „Bürger-meisterpokal“ für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Wer Spaß an der sportlichen Bewegung und Anstrengung hat ist herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und in eine der Leichti-Gruppen hinein zu schnuppern.